Muster verbuchen?

  • Guten Abend,


    ich bin neu hier und wollte gerne mal eine Frage los werden. Leider habe ich bis jetzt noch keine Antwort in der Suche gefunden.


    Ich habe ein Nebengewerbe mit Ust. , seit diesen Monat bedrucke ich Tassen.
    Jetzt habe ich z.B einige Tassen für meine Kunden fertig gemacht die ich als Muster verschenkt habe. Sinn war es den Kunden zu locken mit einen neuen Produkt.


    Ok soweit so gut.


    Jetzt kommt meine Frage!?


    Wo schreibe ich die Tassen hin ?
    Habe 150 Stk. gekauft , 14 als Muster verschenkt.
    Bei einer Prüfung könnte das FA ja Fragen wo diese verblieben sind.


    Hoffe mir kann einer weiter helfen.


    Vielen Dank im voraus.


    LG Xenon32


  • Habe 150 Stk. gekauft , 14 als Muster verschenkt.
    Bei einer Prüfung könnte das FA ja Fragen wo diese verblieben sind.


    Du hast doch eine Auflistung, wem du die Tassen geschenkt hast, oder nicht? Wenn nicht, dann solltest du eine anfertigen ;)
    Aufstellung deswegen um dem Finanzamt nachzuweisen, dass du die Tassen an unterschiedliche Personen verschenkt hast.


    Die 14 Tassen würde ich, wenn die Tassen einen Wert von unter 35€ haben, auf "Geschenke abzugfähig" (SKR03 #4630) buchen. Solte der Wert höher sein, dann auf das Konto #4635 (Geschenke nicht abzugfähig).


    Gruß,
    Matthias

    Dieser Beitrag stellt keine individuelle rechtliche Beratung dar, sondern gibt lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht zum Zahlenmüssen. Die Kenntnis aber häufig schon.


    JOKER | meine Leidenschaft | meine Fotos | artflakes | GESETZE