Aufgabenstellung in InDesign?

  • Ich habe einige Frage zu InDesign, ich habe heute eine Liste mit
    Aufgaben bekomme und wollte jetzt wissen ob InDesign das alles
    Bewerkstelligen kann? ;)


    Automatisierung von Seiten.


    Templates für Länder und Themen Fact Sheets erstellen (Templates sollten flexibel für Datenänderungen und -erweiterungen sein, Verbesserung der Graphik, insbesondere Bündigkeit, Positionierung, Schriftgrößen, Farben für Schwarz-weiß-Druck optimieren, dennoch Anlehnung an Farben der Weltkarte erhalten).
    gelieferte Daten für die Fact Sheets (XML) importieren.
    Balken-, und Tortendiagramme für Fact Sheets erstellen (automatisiert?, kann InDesign das?)
    Layout kontrollieren, ggf. nachkorrigieren
    pdfs erstellen und uns zum Upload zur Verfügung stellen.


    Ist das mit InDesign jetzt machbar?


    Schon mal vielen dank


    Mia

  • Hallo Mia,


    aus deinem kopierten Text kann man als Außenstehender natürlich keine verbindliche Aussage treffen, da man das Dokument nicht sieht. Tipp: Gehe in eine größere Buchhandlung und schlage mal die angegeben Stichwörter in einem InDesign-Buch nach, dann siehst du schnell, ob das deine Anforderungen erfüllt oder nicht:

  • Hi,


    ja sorry, war ein wenig chaotisch erklärt caipi also, noch mal.
    Ich soll ein Template oder, einige Musterseiten in InDesign erstellen.
    Die dann Daten aus einer Datenbank gefüttert werden (XML) Dateien.
    Diese Daten sollen immer wieder aktualisiert werden können, darum dieses Tempate.
    Ich hab noch nie mit XML Dateien in InDesign was gemacht.
    Daher weiss ich auch nicht, was es da zu beachten gibt. Ich will einfach den Arbeitsaufwand,
    so gut es halt geht automatisieren. Um die Daten exakt
    in die vor definierten Bereiche fließen lassen, (wie so eine Art Musterbrief).


    Zusätzlich muss ich auch noch aus Datensätzen (auch XML Dateien), Diagramme, Balken etc. erstellen
    (Illustrator oder Excel) und sie dann nach InDesign importieren. Das alles, soll so reibungslos wie nur möglich ablaufen. Um die Sachen immer wieder schnell aktualisieren zu können.


    Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht :confused: und kann mir sagen wie ich den Arbeitsablauf am besten in InDesign anlege?

  • Für XML in InDesign musst du dich eben etwas einlesen, das ist schon klar. Diagramme solltest du aus Illustrator problemlos nach InDesign kopieren können, wobei aber Illustrator XML meines Wissens nach nicht bei Diagrammen anwenden kann. Da müsstest du dir einen Workaround überlegen.