suche jemand mit ein paar html-Kentnissen!

  • hallo,


    ich habe in phtoshop eine seite designt und am ende geslicet. dann habe ich in dreamweaver angefangen eine seite daraus zu bauen, da ich allerdings in diesem gebiet ein völliger newbie bin, habe ich das anscheind auch total falsch gemacht aber wie bekannt ist fürhen viele wege nach rom. den anfang könnt ihr euch ja mal hier anscheuen:


    http://bozzkid.bo.funpic.de/BEATFANATIKA/News.html


    also nun zu meinem problem. ich habe zu jedem menüpunkt eine neue seite gemacht und das design immer neu reingeladen. aber jetz möchte ich gerne einen kleinen musicplayer in flash mit in den header einbauen, aber das geht ja jetzt nicht weil er immer neugeladen wird wenn man auf ein anderes menü wechselt, also er quasi dann immer wieder von vorne spielen würde, was ja nicht sinn der sache ist.


    also es wäre toll wenn mir einer erklären könnte wie ich den header als fixes element auf allen seiten habe, oder wie man den flashplayer so fixiert das er nicht neulädt bei menüwechsel. ich freu mich schon auf eure antworten


    mfg
    icke101

  • Das Problem ist meines Wissens nach nicht wirklich zu lösen. 3 Möglichkeiten kann ich mir vorstellen, dass zumindest halbwegs umzusetzen:
    1. Den Player in einem Popup laden und dann im Hintergrund laufen lassen
    2. Mittels Flash und PHP die aktuell vergangene Abspieldauer in einer PHP-Session speichern und beim nächsten Seitenaufruf den Player diesen Wert auslesen lassen und an der Stelle weiterzuspielen. flasher : Geht so was? Würde mich auch mal interessieren..


    3. Gar keinen automatischen Player benutzen, weil das die meisten Besucher eh nur nervt (besonders nach dem 3. Besuch auf Deiner Seite). Mir passiert das manchmal auf solchen Seiten -> Es ist 22.30, Boxen aus Versehen angelassen (natürlich voll aufgedreht) und dann plärrt auf einmal so eine Seite los. Fazit: Ärger mit meiner Freundinund und aufgeweckte Nachbarn.
    Bau doch lieber auf einer der Seiten einen Player ein, mit dem die Leute sich selber ein paar Stücke anhören können (Oder was Du sonst damit geplant hast).

    ...Meine Meinung :)


  • 2. Mittels Flash und PHP die aktuell vergangene Abspieldauer in einer PHP-Session speichern und beim nächsten Seitenaufruf den Player diesen Wert auslesen lassen und an der Stelle weiterzuspielen. flasher : Geht so was? Würde mich auch mal interessieren..


    Warum so Umständlich mit PHP und Session, dafür gibt es das SharedObject von Flash ;)
    Was man aber nicht verhindern kann ist eine Unterbrechung des Stückes.

  • ich würde teile aus marcs vorschlag kombinieren.
    - einen link machen wo sich dann eine unterseite öffnet mit einem weiteren Link zu deinem musikplayer
    - den dann in einem popup öffnen
    - oder weil wir ja alle popup blocker haben und viele user die nicht ausschalten können (sind ja default erstmal an) target _blank nicht aber selten und für jeden funktionierend


    oder wenn du ganz grausam werden willst machst du was was kein mensch mehr tun würde. du machst aus deiner seite ein frameset.
    - frame oben mit dem player der läd sich ja dann nie neu
    - frame unten deine eigentliche seite
    aber die lösung ist echt hässlich weil die meisten browser sie nur schlecht bis garnicht vernünftig interpretieren.


  • aber die lösung ist echt hässlich weil die meisten browser sie nur schlecht bis garnicht vernünftig interpretieren.


    Frames sollte man zwar aus anderen guten Gründen nicht verwenden, daß Browser diese nicht korrekt umsetzen gehört aber nicht dazu..

    Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
    -Dieter Nuhr
    :D