Betriebshaftpflicht Online Handel

  • Hallo,


    Wieder eine Frage zu Versicherungen. Vielleicht hat hat der eine oder andere schon Erfahrungen in dieser Richtung gesammelt.


    Ich möchte gerne einen Online Handel (Einzelunternehmen, Nebenerwerb) für unmontierte Stempelgummis für den Hobbybedarf aufmachen.
    Leider bin ich mir Unschlüßig wegen einer Betriebshaftpflicht oder Produkthaftpflicht.


    1. Betriebshaftpflicht: Da es ein kleiner online shop ist kommen keine Käufer in einen echten Laden, es entstehen keine Be und Entlädeschäden, und es gibt keine Betriebsräume oder Angestellten.


    Wofür man eine Versicherung bräuchte wäre:


    Wenn Daten vom Server verloren gehen, oder was beim Versand schief geht.


    Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt oder eine Versicherung gefunden die auf bedürfnisse von kleinen Onlinegeschäften zugeschnitten sind?


    2. Produkthaftpflicht: Im Bezug auf das Produkt Stempel hätte ich vor unsachgemäßer Behadlung Angst: Wie jemand versucht den Stempel zu essen und muß ins Krankenhaus oder erstickt daran (es soll schließl.auch Leute geben die Tiere zu trocknen in die Mikrowelle stellen ;-) ) selbst als Quasihersteller kann man belangt werden.


    oder muß man einen Beipackzettelschreiben oder gehört so etwas in die AGB ?


    Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, fehlerhafte Lagerung, natürlichen Verschleiß oder Abnutzung entstehen, sofern die Schäden nicht von uns zu vertreten sind.


    oder kann man sich davor nicht schützen oder ist das so bescheuert das man da keine Klage zu erwarten hat.


    Vielleicht hat der eine oder andere sich auch schon darüber gedanken gemach t und möchte seine Erfahrungen mitteilen. Um die Antwort frag einen Anwalt gleich vorn weg zunehmen, sieht so aus als brauch man einen aber ich dacht mir vielleicht hat der eine oder andere schon Infos gesammelt.


    Lg Anyta

  • Nicht dass ich mich hier nun wirklich auskenne, aber ...
    Hast Du Dich schonmal informiert, was eine Betriebshaftpflicht kostet?
    Das ist nicht ohne!


    Datenverlust ... wie soll man das nun verstehen? Wie willst Du Dich dagegen denn versichern?
    Transport ... Versende halt mit Trasportversicherung. Jedes Paket ist bei der Post bis 500€ versichert, kann kaum glauben, dass Deine Produkte teurer sind.


    Haftung für Schäden:
    Also das Du als Quasihersteller haftbar bist, weil jemand das Produkt isst kann ich nicht glauben.
    Audi ist ja auch nicht haftbar, wenn ich mit einem Auto von denen jemanden überfahre.


    Aber wie gesagt, dass ist hier alles nur meine unverbindliche Meinung.

  • Im Bezug auf das Produkt Stempel hätte ich vor unsachgemäßer Behadlung Angst: Wie jemand versucht den Stempel zu essen und muß ins Krankenhaus oder erstickt daran (es soll schließl.auch Leute geben die Tiere zu trocknen in die Mikrowelle stellen ;-) )


    gibt es diese bescheuerte Rechtssprechung nicht nur in den USA? :confused:
    (Ich erinnere mich an das Urteil wegen dem "zu heißen" Kaffee bei MacDoof, wo Schmerzensgeld an den Kunden gezahlt werden musste - in Deutschland ist ein solches Urteil undenkbar!)
    Für Süßigkeiten ist gerade eine Gesetzesänderung in Mache, wegen verschlucken der Kleinteile durch Kinder (!!!) beim Essen der Süßigkeit. Hintergrund sind da vor allem die Ü-Eier, aber sogar die dürfen bleiben, wie sie sind, weil Schokolade und Kleinteile durch die dazwischenliegende Plastikhülle getrennt sind.


    Wenn also jemand meint, einen Stempel essen zu müssen, liegt das m.E. im Bereich der freien Persönlichkeitsentfaltung und nicht in der Haftung des Stempelverkäufers :rolleyes:


    Kann dir dein Lieferant dazu keine Auskunft geben? In erster Linie ist erst mal der Hersteller in der Verantwortung für seine Produkte, der Inverkehrbringer nur bei "grober Fahrlässigkeit".
    Der Hersteller legt i.d.R. eine Bedienungsanleitung bei, die sollte rechtlich ok sein, das ist aber sein Job und nicht deiner!


    Der Thread schreit förmlich nach unserem Getreidmühlen-Onlinehandel-Profi Thomas... :D

    nicht wirklich, die sind zu groß, um gegessen zu werden :D ;)