Canon Pixma druckt teils nicht mehr richtig

  • Hi,


    mein Drucker, ein Canon Pixma IP 4200, druckt die Farbe schwarz nicht mehr.


    Farbig dagegen druckt er problemlos. Die zwei schwarzen Patronen sind neu.


    Intensivreinigung, Bodenplattenreinigung etc. hab ich schon probiert. Vllt. habt ihr noch einen Tipp für mich. Bin für jede Hilfe sehr dankbar.


    lg,
    smog

  • Hast Du mal den Druckkopf an sich gereinigt?
    Aber die Düsen bitte sehr vorsichtig mit einem sehr weichen Tuch reinigen.
    Keine Reiniger oder so nutzen, nur ein feuchtes Tuch und danach wieder richtig trocknen.


    Verwendest Du Org. Tinte, oder nachbauten?
    Kein schwarz erst, seit dem Du die Patronen neu drin hast? - Geprüft, ob es auch die richtigen sind? ... alles schon gesehen. ;)

  • Also die Patronen sind nicht orginal,aber für den Drucker die richtigen.


    Den Druckkopf werde ich nacher mal reinigen.


    Für neue, orginale, Patronen müsst ich 54 Euro ausgeben. Da kauf ich mir vllt. gleich nen neuen Drucker. Eventl. ne Empfehlung auf Lager?
    webcreate, dir vielen Dank für deinen Post :)

  • Es muss ja nicht gleich ein neuer Drucker sein, der IP4200 ist ja ein guter Drucker.
    Die Frage stellte sich, da bei manchen Drittanbietern die Tinte schneller austrocknet, als bei anderen. Ich bsp verwende InkTec im IP4000 und habe mit Austrocknung kein Problem.
    Und oft kann man auch mit der Kopfreinigung dieses Problem lösen.
    Bei der Org Tinte tritt dieses Problem jedoch fast nie auf, außer man hat den Drucker nun wirklich 4-6 Monate nicht benutzt.
    Also probiere es mal mit der Reinigung aus und berichte doch. ;)