Lichtkorrektur an belichtetem Foto

  • Hey leute,


    ich benutzte Photoshop überwiegend zum Erstellen von Internetseiten, für unser Abitur hab ich allerdings einen neuen Auftrag bekommen, nämlich das logo zu gestallten. dachte mir zuerst, okey, geht klar, kennst photoshop inzwischen recht gut, machste dich mal an die arbeit. lol. einfach mal perfekt verfehlt.


    unter dem link: http://www.m-w.de/download.html das 4711 fläschen kurz angucken bitte, da seht ihr nen lichteffekt auf der flasche, und zwar ist es innen dunkel und außen hin jeweils links und rechts heller. Auf den T-shirts darf aber nur eine farbe zu sehen sein. Ich hab mir überlegt das gnaze durch das "Helligkeit/Kontrast" werkzeug zu gestallten, dadurch bekomm ich ein schwarz weiß bild, genau das was ich haben will, aber der farbverlauf ist noch zu krass, sodass ganze schwarze flächen konturen und texte überlagern. bekomm ich das bild irgendwie monoton hin um es später in 2d abdrucken zu lassen, ohne diese "Krümmung"? wie würdet ihr das machen? danke schonmal für eure hilfe, es drängt ^^


    liebe grüße, Max

  • Mir ist der Zusammenhang zwischen eurem Abiturlogo und der 4711-Flasche nicht ganz klar, doch ich erahne, dass ihr die 4711 gegen 2008 austauschen und die Verzierungen beibehalten wollt.


    In diesem Fall ist eine fleißige Hand beim Vektorisieren gefragt. Bezüglich der Krümmung: Kauft euch ein Fläschchen des edlen Wassers, löst das Etikett und scannt es in hoher Auflösung ein.

  • ja, so ungefair, statt 4711 kommt da 8308 (83 schüler, 2008) hin.


    die krümmung und die daraus resultierenden lichtstreifen bekomm ich so nicht weg? wollten jetzt nicht unbedingt teuer geld für son düftchen im laden lassen.


    max