Wie wuerdet ihr einen workshop webdesign organisieren?

  • Hallo,


    ich hab mich ueberreden lassen um in einem Jugendzentrum einen Workshop zu geben. Die Kids muessen als Endprodukt eine eigene website erstellt haben. Thema ist ein allgemeiner Workshop Tag an dem auch Graffiti, Siebdruck und Photoworkshops gegeben werden.


    Material fur die Seite gibts also reichlich.


    Mein Problem ist, dass ich eigentlich alle Seiten mit Vi uber ssh auf dem Server erstelle und ich mir nicht vorstellen kann, dass die Kids das nun so wirklich spannend finden werden...


    Darum meine Frage was wuerdet ihr bei so einem workshop machen?


    Ich dachte vielleicht an eine Einfuhrung in Kompozer oder einem anderen wysiwyg editor. Was gibts da eigentlich noch so?


    Andere idee war pimp myspace oder so was...


    Oder einen Blog erstellen....


    Das ganze darf nichts/ so wenig moeglich kosten, da ich nicht bezahlt werde.


    Freue mich ueber alle Ideen.


    gr Volkan

    bythewaythewebsuxgoofflineandenjoytheday

  • An einem Tag ist natürlich nicht viel zu holen. Vielleicht ein Template für eine Blog-Software? Ist natürlich die Frage, ob die das so schnell auf die Reihe bekommen.


    Vielleicht wäre ja ein HTML-Crashkurs mit etwas CSS im Zuge dessen sie eine kleine Seite bauen nicht so schlecht. Da erzielt man schnell Ergebnisse und kompliziert ist es auch nicht. Du kannst ja etwas Bunteres als vi nehmen (notepad++ oder so..)

    ...Meine Meinung :)

  • Bei Serendipity weiß ich, dass es relativ einfach ist. Mit WYSIWYG ist es da aber auch essig, weil das Ganze auf Smarty aufbaut.
    Wenn Du das mit WYSIWYG machen willst, wirst Du wohl etwas machen müssen, wo jeder innerhalb von 2 Std. vielleicht nach irgendwelchen Vorgaben etwas hinkriegen kann; z. B. 3 Seiten -> Startseite, Hobbies, Über mich

    ...Meine Meinung :)

  • Meiner Meinung nach wäre es ideal wenn du den Teilnehmern eine solide Basis vermitteln würdest und sie bei Interesse ihre Kenntnisse später ohne große Kosten zuhause weiter ausbauen könnten. Du solltest weder teure Software noch einen Webserver voraussetzen.

  • An einem Tag ist natürlich nicht viel zu holen. Vielleicht ein Template für eine Blog-Software? Ist natürlich die Frage, ob die das so schnell auf die Reihe bekommen.


    Vielleicht wäre ja ein HTML-Crashkurs mit etwas CSS im Zuge dessen sie eine kleine Seite bauen nicht so schlecht. Da erzielt man schnell Ergebnisse und kompliziert ist es auch nicht. Du kannst ja etwas Bunteres als vi nehmen (notepad++ oder so..)


    Notpad++ würde ich auch empfehlen, die Grundlagen darlegen und so, und dann falls weiteres Interesse besteht gibts da ja sicher auch eine Möglichkeit sich in der Richtung weiterzuentfalten.