Umsatzsteuererklärung 2007 für Anfänger

  • Hallo,


    ich habe Probleme mit der Umsatzsteuererklärung 2007, weil ich nicht weiss, wo ich was eintragen muss.


    keine Kleinunternemeranmeldung.


    Meine Frage: Wo trage ich was ein, in welche Zeile?


    z.B.


    1. Meine Ausgaben für den Betrieb 100€. Mwst ist 19€.
    Trage ich 100€ ein, oder 19€, oder 81€, und in welche Zeile?


    2. Meine Einahmen 200€. Mwst ist 37€.
    Trage ich 200€ ein, oder 37€, oder 163€, und in welche Zeile?


    3. Ich habe jeden Quartal meine Voranmeldung gemacht und an das Finanzamt abgeführt. Muss ich das auch angeben?


    4. Wenn ich alles richtig abgeführt habe, sollte es in Zeile 109 normalerweise +- 0 rauskommen, oder?


    Danke im Voraus!

  • Leider nicht, ich habe etwa 4 Stunden im Forum gesucht, aber nichts passendes gefunden. In dem Link verstehe ich nicht, wo sein Gewinn oder Ausgaben sind.

  • Einnahmen, Ausgaben und Gewinn werden in der Einkommensteuererklärung angegeben.


    In der Umsatzsteuererklärung trägst du deinen Umsatz, die von Dir in Rechnung gestellte USt und die von Dir geltend gemachte VoSt ein.


    Gruß,
    Matthias

    Dieser Beitrag stellt keine individuelle rechtliche Beratung dar, sondern gibt lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht zum Zahlenmüssen. Die Kenntnis aber häufig schon.


    JOKER | meine Leidenschaft | meine Fotos | artflakes | GESETZE


  • 1. Meine Ausgaben für den Betrieb 100€. Mwst ist 19€.
    Trage ich 100€ ein, oder 19€, oder 81€, und in welche Zeile?


    2. Meine Einahmen 200€. Mwst ist 37€.
    Trage ich 200€ ein, oder 37€, oder 163€, und in welche Zeile?


    Sind das jetzt konkrete Zahlen oder hast Du da wild auf der Tastatur herumgetippt? So rein von der Mathematik (in Bezug auf die Mehrwertsteuerberechnung) passt das nämlich irgendwie nicht zusammen :rolleyes:

  • Nimm dir mal eine Unsatzsteuererklärungs-Formular 2007 zur Hand.


    Dann schau dir mal die Zeile33 an
    Bemessungsgrundlage ist dein Netto Umsatz
    Steuer ist 19% Umsatzsteuer
    Beide Werte Zusammen müssen dein Bruttoumsatz ergeben.


    Auf Zeile 62
    trägst du deine abzugsfähigen ermittelten Vorsteuerbetrag ein.


    Zeile 108
    hier trägst du die bereits an das Finanzamt eingereichte Umsatzsteuer-Voranmeldungsbeträge ein


    Zeile 109


    Wenn du jetzt hier alles richtig eingetragen und gerechnet hast, kommt hier deine Umsatzsteuer Nachzahlung bzw. Erstattung raus.


    Umsatzsteuer
    ./. Vorsteuer
    ./. Vorauszahlungen (USt-Va)
    = Zahllast/Erstattung



    Die Zeilen für den eintrag der Zwischensummen/Überträge habe ich jetzt nicht mehr eingegeben, wirst die Zeilen selber schon sehen.


    Dies war jetz für den Fall dass du nur 19% Einnahmen hast.


    Wenn du noch Einnahmen 7% ... hast gibt es dafür die entsprechenden Zeilen dafür.
    Aber das Shema ist immer gleich.