Steuern bei Nebenjob und Praktikum

  • Hallo,


    ich weiß nicht, ob das hier das richtige Forum ist, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen:


    Ich studiere momentan und habe einen Nebenjob an der Uni (330€/monat) und mache momentan ein Praktikum für 6 Wochen.
    Das Praktikum wird entlohnt, wieviel weiß ich noch nicht, aber es wird sich vermutlich zwischen 1000 und 2000 € bewegen.


    Bei meinem Nebenjob habe ich eine Lohnsteuerkarte Klasse I eingereicht, für mein Praktikum habe ich nun eine zusätzliche Karte mit Klasse VI beantragt.


    Nach meiner Kenntnis habe ich allerdings bei Klasse VI keine Freibeträge, so dass es sinnvoller wäre, diese Steuerkarte bei meinem Nebenjob einzureichen, wo ich unter 400 Euro bleibe und die Klasse I Karte bei meinem Praktikum abzugeben.


    Sehe ich das richtig oder kann ich auch die Klasse VI Karte beim Praktikum abgeben und bekomme das Geld beim Lohnsteuerjahresausgleich wieder zurück?


    Falls das noch wichtig ist: Ich bin ledig und habe keine Kinder.


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Da Du mit den geschilderten Zahlen unterhalb der Einkommensteuerfreigrenze von ca. 7600 Euro bleibst bekommst Du eh alles wieder.


    Was Du allerdings mal machen solltest wäre bei der Krankenkasse anrufen und fragen ob Du dich für das Praktikum von den Sozialversicherungsbeiträgen befreien lassen kannst, die würde es nämlich nicht mehr zurück geben. (Für den HiWi-Job an der Uni wird da ja idR eh nichts einbehalten)

  • Alles klar, das erspart mir nämlich eine Menge Lauferei, um die Lohnsteuerkarten zu tauschen, da mein Praktikum 400 Kilometer von meinem Studienort entfernt ist :)


    Vielen Dank für die schnelle Antwort!