Umgang mit Auswahlfeldern

  • Schönen guten Morgen!
    Unzwar habe ich eine einfach Anfängerfrage zu Auswahlfeldern. Ich habe ein Forumular mit 2 solcher ausgestattet die wie folgt aussehen:


    <select name='prime1' size='1'>;
    <option>5</option>;
    <option>7</option>;


    Das Formular enthält lediglich ein paar weitere Elemente wie z.B. Textfeldern wo nach dem Abschicken des Formulars etwas drin stehen soll (Berechnung der RSA Schlüssel). Nun habe ich jedoch die kleine Macke in meinem Programm, dass die Auswahlfelder nach dem Abschicken wieder auf die beiden Standardwerte zurückspringen und nicht bei der Benutzereingabe bleiben. Wie kann ich das realisieren?



    Vielen herzlichen Dank!

  • Hallo!


    Wenn Du hier Hilfe bekommen möchtest, dann solltest Du auch ein wenig Zeit in die Erstellung einer Problembeschreibung investieren, die die anderen Nutzer dazu befähigt dir auch zu helfen.
    Einige verpflichtende Angaben wäre zum Beispiel ein etwas umfangreicheres Code-Beispiel und eine Beschreibung mit welcher Programmiersprache in welchem Umfeld gearbeitet wird und wie zB mögliche Berechnungen aussehen. Aus dem kleinen Beispiel, das Du angegeben hast lässt sich nicht, aber wirklich gar nichts erkennen(ich denke die Leute, die dir hier helfen können, wissen wie ein Select-Feld aussieht). Schließlich gehst Du auch nicht in die Autowerkstatt mit dem Innenspiegel deines Autos und sagt, dein Auto würde nicht mehr anspringen. Wie soll der fleißige KFZ-Mechaniker wissen was mit deinem Auto ist, wenn Du ihm nur den Spiegel mitbringst?


    So - lange Rede - kurzer Sinn: bitte mehr Code und Beschreibung. Danke.

    [FONT="Courier New"]...zur Zeit außer Betrieb...

  • Zitat

    Nun habe ich jedoch die kleine Macke in meinem Programm, dass die Auswahlfelder nach dem Abschicken wieder auf die beiden Standardwerte zurückspringen und nicht bei der Benutzereingabe bleiben. Wie kann ich das realisieren?

    Wenn du PHP benutzt, so (schnell & dreckig Methode):


    <option<?php if(isset($_POST['prime1']) AND $_POST['prime1']==5) echo ' selected="selected"'; ?>>5</option>;

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]&#63743;
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Also mein Programm soll mit Hilfe zweier Primzahlen den öffentlichen und privaten Schlüssel der RSA Verschlüsselungsmethode erzeugen... Zusätzlich werden noch andere Werte eingeblendet die nötig sind um die Schlüssel zu berechnen... Screenshot ist im Anhang




    Key_Gen_open.php







    Ich hoffe das hilft ein wenig mehr um für Durchblick zu sorgen. Wenn schonmal mein ganzes Script drin steht wäre ich für Optimierungs und Verbesserungsvorschläge sehr dankbar.

  • Ja und was möchtest du jetzt? Ich hab dir doch eine Lösung genannt?

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]&#63743;
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Vielleicht habe ich es jetzt falsch verstanden bzw. falsch gelesen... Aber bezieht sich deine Lösung nicht ausschließlich auf die Primzahl 5? Aber es gibt ja in beiden Auswahlfeldern einiges mehr an Primzahlen....


    UNd es wäre vielleicht nicht schlecht, wenn du generelle Verbesserungsvorschläge machen könntest.... Zum Programm an sich.



    Danke

  • Also wenn ich deinen Kommentar lese, kommt in mir die Frage auf, wie du deinen Code überhaupt hinbekommen hast (sorry) :D


    Natürlich musst du es für jedes OPTION Element entsprechend anpassen und vergleichen.


    Besser wäre es allerdings, alle Werte deines SELECTs in ein Array zu packen und dies dynamisch zu erstellen, zeitgleich halt vergleichen und das selected="selected" zu setzen. Erspart eine Menge Tipparbeit ;)

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]&#63743;
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)