Schnittmarken in Illustrator

  • Hallo,


    ich "kämpfe" mich gerade durch Illustrator. Ich möchte eine Vorlage für Visitenkarten erstellen, habe ein DIN A4 Format gewählt und mir Hilfslinien für die einzelnen Karten gezogen. Um die einzelnen Felder wollte ich nun Schnittmarken anzeigen lassen. Mit gedrückter [ALT]Taste kann ich zwar mehrere Schnittmarkenbereiche aufziehen aber wenn ich diese loslasse oder das Werkzeug wechsle wird nur noch ein Schnittbereich bzw. die Schnittmarken dort angezeigt.


    Deshalb möchte ich gerne wissen, wie ich mehrere Schnittmarken in ein Dokument einfügen kann? Und wie kann ich diese Schnittbereich nachträglich bearbeiten?


    Für eure Hilfe bin ich dankbar :)

    [FONT="Tahoma"][COLOR="DarkOliveGreen"]Gruß
    die Dani



    [COLOR="YellowGreen"]Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte, daß niemand etwas daran auszusetzen fände, brächte man nie etwas zuwege.


    ____________________________________________________________

  • Direkt noch eine Frage hinterher ...


    Wie füge ich Sonderzeichen, wie z. B. @ ein?


    Ich arbeite übrigens mit Illustrator CS3

    [FONT="Tahoma"][COLOR="DarkOliveGreen"]Gruß
    die Dani



    [COLOR="YellowGreen"]Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte, daß niemand etwas daran auszusetzen fände, brächte man nie etwas zuwege.


    ____________________________________________________________

  • Hallo Dani,


    Schnittbereiche anwählen und ändern kannst Du indem Du bei aktiviertem Schnittbereich-Werkzeug die Alt-Taste hältst. Dann blenden alle erstellten Bereiche ein und Du kannst auf eines klicken und es beliebig zurechtzerren.


    Viele weitere Optionen findest Du nach einem Doppelklick auf das SB-Werkzeug.


    Das Du mehr als einen Schnittbereich gleichzeitig anzeigen lassen kannst ist mir nicht bekannt, aber ich will dafür auch nciht die Hand ins Feuer legen. Dafür arbeite ich zu wenig mit dieser Funktion.


    Sonderzeichen wie das@ fügst Du ganz normal über tastenkombinationen, wie z.B. AltGr+Q ein, oder habe ich da Etwas falsch verstanden.

  • Vielen Dank ertmal für die schnelle Antwort.



    Das Du mehr als einen Schnittbereich gleichzeitig anzeigen lassen kannst ist mir nicht bekannt, aber ich will dafür auch nciht die Hand ins Feuer legen. Dafür arbeite ich zu wenig mit dieser Funktion.


    Wozu ist es dann gut in einem Dokument mehrere Schnittbereiche zu definieren? :confused:


    Wenn ich eine Vorlage für Visitenkarten erstelle, dann müssen doch die Schnittmarken um jede Karte angezeigt werden, oder nicht? Im Anhang habe ich mal die Datei angefügt...


    Wie macht ihr das?



    Zitat

    Sonderzeichen wie das@ fügst Du ganz normal über tastenkombinationen, wie z.B. AltGr+Q ein, oder habe ich da Etwas falsch verstanden.


    Klar, so geht es ... ich benutze immer [STRG]+[ALT]+[Q] - damit gehts nicht ;)

    [FONT="Tahoma"][COLOR="DarkOliveGreen"]Gruß
    die Dani



    [COLOR="YellowGreen"]Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte, daß niemand etwas daran auszusetzen fände, brächte man nie etwas zuwege.


    ____________________________________________________________

  • Für die Darstellung mehrerer Marken auf einem Blatt nimmst Du den Schnittmarken-Filter, nicht den Schnittbereich. Normalerweise haben Druckereien es allerdings nicht so gern, wenn fertige Nutzen angeliefert werden.


    Sonderzeichen werden einfach auf der Tastatur getippt. Die Darstellung ist davon abhängig, ob der Font das entsprechende Zeichen enthält.