Nach Unten gebogenen Schrift

Liebe Traumprojekt Benutzer,

wie Ihr sicherlich bemerkt habt, ist das Traumprojekt eine gewisse Zeit nicht erreichbar gewesen.
Der Hauptgrund dafür ist, dass es einen Betreiberwechsel gegeben hat.
Nähere Info´s dazu bekommt Ihr in einem separaten Thema.

Bitte gebt uns etwas Zeit den Wechsel reibungslos über die Bühne zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen Traumprojekt-Team
  • Hallo!


    Ich habe nun schon herausbekommen wie ich eine gebogenen Schrift herbekomme.


    Einen Kreis zeichnen; mit Messer auseinander schneiden; Schrift und Text markieren und dann Strg + Shft + Y drücken. Das ist ja alles schön und gut...und jetzt schaffe ich es auch den Text am oberen Kreis auszurichten.


    Jetzt aber mein Problem: Ich will den Text nach unten durchbiegen.
    Wenn ich dies jetzt mit dem unteren Kreis Teil mache, dann spiegelt es mir auch die Schrift oder kA was...auf jeden fall kann man den Text jetzt nicht mehr lesen...er ist nicht mehr in der richtigen Reihenfolge


    Bitte könnte ihr mir helfen?

  • Hi,

    ich würde da gar nicht unbedingt einen Kreis erstellen. Erstell deinen
    gewünschten Bogen doch einfach mit dem Füller (Bézier lässt grüßen ..),
    dann schreibst du deinen Text, Text an Pfad usw. .. na und dann, je nachdem,
    wie du die Schrift nun willst: Text/Richtung umkehren.
    Wenn du deinen Bogen von rechts nach links erstellst, steht die Schrift
    übrigens automatisch auf dem Kopf.
    Oder war's das nicht?:)

    Gruß
    Rea

    *...*

  • Und dabei war ich der Meinung ich hätte mir bei dem Tutorial Text an Pfad anfügen genügend Mühe gegeben um auch Fireworks-Neulingen zu verdeutlichen das man Texte nicht nur an Kreisen ausrichten kann.

    Zitat

    Selbstverständlich kann man einen Text an jedem erdenklichen Pfad anfügen.


    Ob es sich um eine Ellipse, ein Polygon oder eine Linie handelt, ist völlig egal.


    FIREWORKS, nichts ist unmöglich ...