Welche Grafikkarte mit ähnlichen Werten wie Radeon X1300?

  • Hi,

    Im Moment besitze ich eine passiv gekühlte ATI Radon X1300, PCIe-Anschluss. Leider hat diese Grafikkarte nur einen DVI-Anschluss.
    Jetzt will ich diese durch eine Grafikkarte mit 2 DVI-Anschlüssen ersetzen, die mind. genauso gut ist, wie die vorhandene.

    Um die Lautstärke meines PCs nicht zu erhöhen sollte sie auch passiv gekühlt sein. Des Weiteren muss sie in der LowProfile-Bauweise vorliegen.

    Welche könnt Ihr empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus :)

  • Hi,


    ich habe einen mittlerweile alten Shuttle Barebone hier rumstehen, da ist wegen Platzmangel diese Karte drin, das klappt soweit auch super, wird aber bei intensiver 3D Beanspruchung gut warm und ich drehe dann immer die Lüfter vom Quiet in den Save Modus, damit die Luft aus dem Gehäuse kommt. Trotzdem wirds im Gehäuse knapp 50 Grad warm und die CPU und VPU erhitzem sich auf knapp über 60°, da dies nur die Fühler-Temp ist, wird der echte wert wohl noch höher liegen. Die Mühle macht das aber klaglos seit gut 3 Jahren mit und ist dafür im 2D Betrieb unhörbar leise.


    Die Low-Profile-Versionen die ich kenne sind nur mit 64-Bit breitem Speicherbus ausgerüstet, das bremst enorm, wenns irgendwie geht, würde ich es mir nochmal genau ausrechnen, ob nicht vielleicht doch eine schlanke "Normal"-Bauweise passt.


    Als Low-Profile kenne ich eigentlich nur die zweite auf dieser Seite mit Dual-DVI und hdmi. Aber 64-Bit ist echt lahm vor dem Herrn.


    So long,


    skip

    Chenaski - Klamotten designed by Pete
    USE - nicht immer nur mit Stars and Stripes rumlaufen!


    Hunde in der Großstadt: Guck mal wo ich fast reingetreten bin.....

  • Hm.. Dann hab ich wohl LowProfile falsch verstanden - Normalbauweise reicht dann auch ;) Sie darf halt in der Höhe nur einen Slot besetzen.. D.h. darüber und darunter soll auch ne ganz normale Karte passen...

  • Woa Boris, lass mich in Ruhe :D ;)


    Bin auf die ATI Radeon HD 3470, HD 3450 und 2600 PRO aufmerksam geworden - alle für ca. 50 € und passiv gekühlt zu haben.. Was haltet Ihr davon? Oder gibts vielleicht für nen Zehner mehr gleich was viel besseres?

  • Da du sicherlich nur arbeitest willst, brauchst du nichts "besseres". Jede Grafikkarte mit 2x DVI reicht ;)

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Arbeiten und bisschen Fernseh- und DVD schauen, ja :)
    Aber ab und an, auch wenns nur einmal im Jahr ist, ist ein Spielchen auch nicht verkehrt und dann sollte die Grafikkarte auch nicht komplett versagen...
    Ich bin also bereit um die 50 € auszugeben und will für diese Preisklasse natürlich das beste ;) Problem: Ich habe keine Ahnung und brauche Eure Hilfe :)

  • @ Levis: Für 50 Euro bekommst du schon eine gebrauchte GeForce 8600 GT mit 256 MB RAM. Mit der Karte kannst du Crysis schon leicht ruckelnd auf "High" spielen, entsprechende Rest-Hardware vorrausgesetzt. Leider gibt's sie wohl nicht passiv gekühlt - bietet aber meiner Meinung nach das beste Preis / Leistungsverhältnis :)