Falsche Darstellung im IE6

  • Hallo,


    ich musste leider gerade feststellen, dass meine Website (http://www.neu.memmingen-indians.de) im Internet Explorer 6 falsch dargestellt wird. Am schlimmsten wirkt sich dies auf die Navigation aus (siehe Screenshot im Anhang). Ich habe festgestellt, dass ich in der navigation.php keinen Doctype hatte. Doch wenn ich

    HTML
    1. <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
    2. <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en">

    einfüge, wird die Website im IE6 trotzdem noch falsch dargestellt. Die Navigation habe ich in der index.php included. Was habe ich falsch gemacht?[Blockierte Grafik: http://www.neu.memmingen-indians.de/screen.jpg]

  • Zitat

    Ich habe festgestellt, dass ich in der navigation.php keinen Doctype hatte


    Deine Navi braucht keinen Doctype. Macht auch keinen Sinn, der soll ja am Anfang einer (X)HTML Datei stehen und reicht einmal in der index.php. So ist die Doctype bei dir im Moment auch nochmal mitten im Quelltext.

    Schöne Grüße aus Thüringen
    Stephan Page


    Stell Dir vor, hier steht was und keiner liest es!! schon entdeckt?? F1 ist ne geile Taste
    [FONT="Comic Sans MS"]Ich beantworte keine E-Mails. Bitte alle Fragen ins Forum


    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Comic Sans MS"]schon gehört??? Das Internet ist voll, die lassen keinen mehr rein!! :p :D :p

  • Ich hab die Seite mal durch den Validator laufen lassen. Der HTML-Code der Navigation hatte einige Fehler. Die meisten davon konnte ich ausbessern. Dennoch wird sie im IE6 immer noch nicht richtig dargestellt. Die Hintergrundbilder (per CSS background-image eingebunden) werden nicht angezeigt und das Dropdown-Menu funktioniert nicht. Die Navigation ist übrigens von cssplay.com... Ich hoffe mir kann noch jemand weiterhelfen...

  • Zitat

    <!--<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de"-->

    Du solltest das komplett raus nehmen, nicht nur in Kommentare setzen.


    Der IE6 hat nämlich die "Eigenart", sofort in den Quirksmodus zu fallen, wenn vor dem DOCTYPE noch irgendetwas steht - und somit interpretiert er das CSS Boxmodel falsch und macht nicht das, was du dir vorstellst. ;)

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]&#63743;
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Auch im FF hauts nicht richtig hin. Die Werbung verdeckt die Navi

    Schöne Grüße aus Thüringen
    Stephan Page


    Stell Dir vor, hier steht was und keiner liest es!! schon entdeckt?? F1 ist ne geile Taste
    [FONT="Comic Sans MS"]Ich beantworte keine E-Mails. Bitte alle Fragen ins Forum


    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Comic Sans MS"]schon gehört??? Das Internet ist voll, die lassen keinen mehr rein!! :p :D :p

  • Schau Dir das mal an. Vielleicht hilfts ja weiter.

    Schöne Grüße aus Thüringen
    Stephan Page


    Stell Dir vor, hier steht was und keiner liest es!! schon entdeckt?? F1 ist ne geile Taste
    [FONT="Comic Sans MS"]Ich beantworte keine E-Mails. Bitte alle Fragen ins Forum


    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Comic Sans MS"]schon gehört??? Das Internet ist voll, die lassen keinen mehr rein!! :p :D :p

  • Auch im FF hauts nicht richtig hin. Die Werbung verdeckt die Navi


    Für dieses Problem gibt`s glaub ich auf cssplay.com eine Lösung.



    Ich habe die Navigation nun nach viel Arbeit zum Glück größtenteils im IE6 zum Laufen gebracht :) Der IE6 erkennt die Hintergrundbilder nur wenn man sie folgendermaßen angibt:

    Code
    1. background: url();

    Mit

    Code
    1. background-color:...

    oder

    Code
    1. background: #farbwert url ()

    tut sich nichts. Gleichzeitig klappt mit diesen Angaben das Menu auch nicht auf. Vielleicht hilft das ja jmd. in Zukunft mal weiter.
    Für den IE6 muss man außerdem noch zusätzliche CSS Angaben tätigen, sonst erkennt der dumme Hund gar nichts...


    Allerdings habe ich jetzt noch das Problem, dass beim Unter-Untermenü ein Scrollbalken zu sehen ist obwohl ich die CSS-Deklaration, die dafür verantwortlich sein müsste rausgelöscht habe:

    Code
    1. ].menu2 ul li a:hover ul.scroller {
    2. height:138px; overflow:auto;}

    . Außerdem ist das Unter-Untermenu falsch positioniert. Bei beiden Problemen komme ich leider nicht auf die Lösung :( Kann mir jmd. weiterhelfen? Zu sehen ist die ganze Problematik auch noch auf dem angehängten Screenshot [Blockierte Grafik: http://www.neu.memmingen-indians.de/screen2.jpg]

  • Die beste Methode, um dem IE eine Extrawurst zu geben, ist die Zusatzangaben in ein zweites CSS zu schreiben und über CC (Conditional Comments) einzubinden.


    So bleibt das Haupt-CSS sauber, beinhaltet keine Hacks von denen man nicht weiß, wie sie auf zukünftige Browser wirken, die anderen braven Browser erhalten keinen "Müll" und die IEs machen auch eher, was man will. :D

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]&#63743;
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Ravelli : Vielen Dank für deinen Tipp! Das ist ein sehr interessanter Link!


    Boris : Ich hab das jetzt mal ausprobiert und folgendes in meine index.php
    geschrieben:

    Code
    1. <!--[if IE]> <link href="CSS/design_ie.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="screen"/><! [endif]-->


    Trotzdem nimmt der sch*** IE6 das Stylesheet nicht an. Hab ich was falsch gemacht?

  • Da kommt kein Leerzeichen rein:


    <! [endif]-->


    Sondern


    <![endif]-->


    Wenn es daran nicht lag, vergiss nicht, dass du das nach dem Haupt-CSS einbinden musst, um die vorherigen Angaben für den IE halt zu überschreiben.

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]&#63743;
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)