unterschiedliche Darstellung von Fehlerseite 404

  • Hallo Forum,


    suche eine Erklärung für ein Darstellungsproblem. Habe bei Host Europé eine Domain. In dieser habe ich ein Sub eingerichtet. Habe ein Verzeichnis mit einer Datei /errors/404.html. Auf meinem PC habe ich einen Apache. Auch da habe ich dasselbe eingerichtet. Wenn ich jeweils einen Fehler produziere habe ich aber verschiedene Ausgaben.
    Das ist zu sehen unter:
    http://john.kamir.dyndns.org/xxxx.html das ist auf meinem PC.
    http://mirefamily.rkami.de/xxxx.html das ist auf meiner Domain.


    Was ist der Unterschied :confused:


    Habe folgenden Code (Auszug):

    Code
    1. <frameset rows="158,*" cols="190,*" >
    2. <frame src="../picframe_DIV.php" name="PicFrame" scrolling="no" noresize />
    3. <frame src="../topframe.htm" name="topFrame" scrolling="NO" />
    4. <frame src="../leftframeLeft.htm" name="leftFrame" scrolling="yes" />
    5. <frame src="Fehler404.html" name="mainFrame" scrolling="yes" />
    6. </frameset>
    7. <noframes></noframes>

    Über eine Erläuterung und Hilfe würde ich mich freuen.

  • Hallo Forum,


    habe mir damit geholfen:


    Error Document 404 http://john/errors/404.html


    statt
    Error Document 404 /errors/404.html


    Aber eine Frage habe ich noch:


    wie kann ich im index nachfragen ob das mainframe vorhanden ist und wenn nicht vorhanden dann im maniframe fehler404.html laden. Bin ich dann hier überhapt richtig in diesem Forum für diese Frage? :confused:

  • hab eben deine mirefamily domain aufgerufen, und der Browser stürzt ab. :confused:

    Schöne Grüße aus Thüringen
    Stephan Page


    Stell Dir vor, hier steht was und keiner liest es!! schon entdeckt?? F1 ist ne geile Taste
    [FONT="Comic Sans MS"]Ich beantworte keine E-Mails. Bitte alle Fragen ins Forum


    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Comic Sans MS"]schon gehört??? Das Internet ist voll, die lassen keinen mehr rein!! :p :D :p

  • Das ist ja wie eine Zeitreise. Frames! Eine Uhr als Logo! GIF-Animationen in bemerkenswert schlechter Qualität! Ruckelnde Newsticker! Sichtbare Besucherzähler! Haufenweise Angeberbuttons! Eine solche Sammlung schlechten Geschmacks habe ich seit mindestens fünf Jahren nicht mehr im Netz gesehen. Respekt!

  • [OT]


    Das ist ja wie eine Zeitreise. Frames! Eine Uhr als Logo! GIF-Animationen in bemerkenswert schlechter Qualität! Ruckelnde Newsticker! Sichtbare Besucherzähler! Haufenweise Angeberbuttons! Eine solche Sammlung schlechten Geschmacks habe ich seit mindestens fünf Jahren nicht mehr im Netz gesehen. Respekt!



    ...und dabei sollte man denken, dass jemand der schon so lange im TP unterwegs ist, auch die Forenregeln kennt. Falls nicht, hier ein kleiner Hinweis:
    TP-Knigge - besonders zu beachten Punkt 4 Absatz b)


    [/OT]

  • Ein TP-Knigge? Was es nicht alles gibt. Kami verwendet einen längst verloren geglaubten Stil und präsentiert auf seiner Website wie in den Anfangsjahren des Netzes üblich eine bunte Sammlung von Belanglosigkeiten. Ein bisschen als hätte ein Kind mit Bauklötzen gespielt. Äußerst bemerkenswert.

  • Erstmal präsentiert hier Rizzo überhaupt nichts. ;)


    Stimmt allerdings. :D


    Dann kann Kami seine Website bauen wie er mag, das geht dich überhaupt nichts an. Wir sind hier nicht im Lab und niemand hat dich um deine Meinung gebeten.


    Und ich kann toll finden was ich mag. ;)


    Aber eine Frage habe ich noch: wie kann ich im index nachfragen ob das mainframe vorhanden ist und wenn nicht vorhanden dann im maniframe fehler404.html laden.


    Du meinst wenn das Frameset selbst nicht vorhanden ist? Dann wird ebenfalls die hinterlegte Fehlerseite ausgeliefert. Natürlich ohne das - nicht vorhandene - Frameset.

  • Hallo Forum,


    vielen Dank für die Kritik. Diese Site habe ich vornehmlich für einen Verwandten aus den USA gemacht der es so gewünscht hatte. :rolleyes:
    Über Geschmack lässt sich nun streiten. Forumregel? Meint Ihr vielleicht die Werbung? Tut mir Leid, leider nicht auszublenden. Sonst mache ich es ja nicht .


    Viel wichtiger ist mir, daß der Fehler den ich sehe, mir nicht erklärt worden ist.

  • Hallo ingozen,


    danke für die Hilfe;) .


    Diese Site habe ich schon vor langer Zeit erstellt. Da kannte ich noch kein CSS und noch weniger PHP. Das hier alles umzubauen dürfte für mich ein wenig schwer sein. Habe natürlich schon manches umgebaut aber der Eindruck sollte so stehen bleiben (lt. meinem Verwandten). Trotzdem möchte ich gerne so etwas:


    Existiert diese aufgerufene Page?
    Wenn nicht lade in den mainfrage die Fehlerseite.


    Wie kann so etwas aufgebaut werden?

  • über PHP und if_file() z.B. indem du immer eine Datei dazwischen Schaltest, die das überprüft und dann entsprechend weiter leitest.

    Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
    -Dieter Nuhr
    :D

  • Hallo Dieter Nuhr,



    PHP
    1. <frameset rows="158,*" cols="190,*" >
    2. <frame src="../picframe_DIV.php" name="PicFrame" scrolling="no" noresize />
    3. <frame src="../topframe.htm" name="topFrame" scrolling="NO" />
    4. <frame src="../leftframeLeft.htm" name="leftFrame" scrolling="yes" />
    5. <?php if_file(xxx)
    6. else echo "<frame src="Fehler404.html" name="mainFrame" scrolling="yes" />"
    7. ?>
    8. </frameset>
    9. <noframes></noframes>


    geht das irgendwie so?

  • Das einzige, was ich normalerweise bei Frames noch denke ist "Wech damit" ;)
    Nachteil der Variante kann aber sein, daß die Seite noch schlechter von SuMas durchsucht wird.

    Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
    -Dieter Nuhr
    :D

  • kami : Nicht ganz.


    Du machst eine Datei namens redirect.php. Die hat in etwa folgenden Inhalt (Achtung, nicht einfach so übernehmen, die ist nicht gesichert gegen Angriffe):


    [code=php]
    if(is_file($_GET['url'])) header("Location: ".$_GET['url'].");
    else header("Location: http://kami.de/missing.html");
    [/url]


    Und auf diese verlinkst du dann immer a la "redirect.php?url=meine_seite.html".

    Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
    -Dieter Nuhr
    :D

  • Na, dann wollen wir dir doch nicht einfach was vor die Nase setzen, sondern schauen, wie wir dir beim lernen helfen können.


    Also
    Schritt 1: Identifizierung der Sicherheitslücke
    So wie das Script jetzt noch ist, könnten dort fremde Seiten untergejubelt werden, und der Surfer auf eine unsichere Seite weiter geleitet werden.


    Schritt 2: Bewertung der Sicherheitslücke
    Auf den ersten Blick würde man sagen: Nicht so dramatisch, die direkte Manipulation des Parameters in der Adresszeile führt nur dazu, daß der User selbst weiter geleitet wird. Und wenn der Hacker erstmal so weit ist, die Verlinkung in einem anderen Dokument zu ändern, dann braucht er diese Datei nicht.
    Aber: So ist es möglich, deine URL auf anderen Seiten zu mißbrauchen (z.B. für Suchmaschinenoptimierungen), oder um das wahre Ziel zu verschleiern.


    Schritt 3: Wie kann ich die Sicherheitslücke schließen?
    Indem ich sicherstelle, daß in der Datei keine weiterleitungen auf fremde Seiten erfolgen.



    So, und wie du das Konkret machst, kannst du mal überlegen. Vieleicht hast du dabei den ein oder anderen Aha- Moment, der dich bei der Programmierung weiter hilft.

    Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
    -Dieter Nuhr
    :D