[Leopard] Festplatten auf Schreibtisch ausblenden

  • Moin zusammen,


    wie kann ich denn unter OSX 10.5.2 bestimmen, welche Festplatten mir auf dem Schreibtisch angezeigt werden. Ich habe insgesamt 7 Partitionen und das wird mir zu wild und viel. Ich habe es gerne reduzierter.


    Besten Dank
    der BSE

  • Leider nicht ganz das was ich möchte. Ich kann nur pauschal ausblenden.
    Wenn ich CDs, DCDs und iPods wegklicke verschwinden die ganzen Partitionen, das ist soweit ja ok da ich mir die zwei gewünschten als Alias ablegen könnte, allerdings ist es dann ungünstig das eben CDs + iPod nicht mehr angezeigt werden.


    Gibt es keine Möglichkeit gezielt zu sagen: Das hier Ja und das hier Nein?

  • Moin,



    Wenn ich CDs, DCDs und iPods wegklicke verschwinden die ganzen Partitionen

    die haben aber mit den Festplatten Partitionen eigentlich nix zu tun, brauchste also auch nicht auszublenden


    Gibt es keine Möglichkeit gezielt zu sagen: Das hier Ja und das hier Nein?

    sowas gibts unter Win? Im Ernstfall evtl. mit FileVault und 2 Benutzern schauen


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Zitat von Master of Disaster

    die haben aber mit den Festplatten Partitionen eigentlich nix zu tun, brauchste also auch nicht auszublenden


    Das hätte ich auch gedacht,aber aus irgendwelchen gründen interpretiert osx die Platten als cd oder iPod. Evtl weil sie ntfs formatiert sind?(noch mit dem Hintergedanken das win das Hauptsystem ist)

  • Ich mache sowieso gerade einmal ein kompeltt Backup auf DVD. :)


    Davon abgesehen werde ich die Partitionen nun alle einmal im OSX Dateiformat formatieren. Da ich dieses System ja nun als Haupt-OS verwende ist das wohl sinnvoll. Mal sehen wie es sich danach mit der Dartstellung verhält.


    Dennoch werden die Partition mit Vista + den PC Anwendungen überbleiben, die ich nun wirklich nicht auf dem Desktop haben möchte...

  • Zitat

    Stimmt, das sollte eigentlich nicht gehen, tut es aber doch.


    Moin,


    kann es sein das die noch im FAT32 Format sind und nicht im NTFS ?


    Oder kann Leo schon von sich aus auf NTFS schreiben?


    @BSE Warum eig. der Wechsel auf MAC ...warst doch immer auf der PC-Schiene ;)



    Gruss



    TD

  • Insgesamt war das ziemlicher Murks. Ich habe nun unter Windows die ganzen gelöscht und unter OSX neu erstellt. Nun hat es geklappt. :)


    Wechsel zum Mac: Eigentlich der Hauptgrund das ich es mir nicht mehr leisten kann im Falle eines PC ausfalls lange rumzubasteln, Fehler/kaputte Hardware zu finden, einzuschicken, auszutauschen etc. Da würde mir der ein oder andere Kunde vermutlich kein Verständnis für Zeitverzug entgegenbringen.


    Mit AppleCare habe ich den schonen 3Jahre 24h Vor-ort Reperaturservice.
    Zudem eben die tolle Möglichkeit auf den neuen macs sowohl Win als auch OSX laufen zu haben und somit optimale Testumgebung für Webentwicklung und Schriften.

  • Ähm ja, aber das eigentliche "Problem" besteht ja immer noch:


    - Gezielt einzelne Festplatten/Partitionen ein oder auch ausblenden.


    Alternativ würde es ja auch schon reichen eine komplette Partition als Alias abzulegen. (a propos Alias, bekommt man die kleinen Pfeilchen daran weg?)