Auf Subdomain weiterleiten

  • Guten Morgen,


    ich hab eine Domain in deren Root Verzeichnis sich noch kein Inhalt befindet. Zur Zeit befindet sich nur unter der Subdomain forum.xyz.de Inhalt. Und solange auf xyz.de noch kein Inhalt ist würde ich gern auf forum.xyz.de weiterleiten. Welche Art von Weiterleitung ist da aus SEO technischer Sicht am besten? Ich tendiere im Moment zu einer 301 Weiterleitung. Da ich mich mit den Praktiken von Google jetzt nicht sooo gut auskenn wollt ich mal die Experten hier fragen.


    Schönen Tag noch :)

  • Hallo,


    Thema Weiterleitung hatten wir doch schon zig mal hier, also hilft vielleicht die Forensuche weiter. Aus SEO Sicht ist es ziemlich egal und gegen einen 301er gibt es nichts einzuwenden.

  • Das ist was ich wissen wollte


    Noch eine Frage, habe verschiedene Codeschnipsel für die Weiterleitung gefunden. Gibts da irgendwelche Unterschiede?


    Code
    1. RedirectPermanent / http://www.neuepage.de


    Code
    1. Redirect 301 / http://www.neuepage.de


    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteCond %{HTTP_HOST} !^http://www.altepage.de/$
    3. RewriteRule ^(.*)$ http://www.neuepage.de/$1 [L,R=301]


    Die Version mit mod_rewrite soll ja besser sein, wieso?

    Einmal editiert, zuletzt von dallasstar ()

  • Beispiel 1 und 2 sind identisch... 301 = permanent
    Das 3. beispiel ist kein Redirect, sondern die aufgerufene Adresse wird intern umgeschrieben.


    1 oder 2 benutzt man, wenn man einen Aufruf wirklich umleiten möchte.
    3 nimmt man, wenn man z.B. dynamische Links (index.php?x=1&y=2&z=3) hat und statische Links (index/1/2/3.html) simulieren möchte.


    Hier wird im 3. Fall, durch den Zusatz [R=301], auch ein Redirect erzwungen.

  • So, hab jetzt mal wieder Zeit dafür gefunden...


    Hab jetzt einen dieser Codeschnipsel benutzt aber da ja die Zielseite in einem Unterordner der aufgerufenen Seite liegt wird ja die Umleitung immer wiederholt und es kommt zu einer Endlosweiterleitung.


    Wie kann ich das Problem beheben dass er die Regel nur auf da Rootverzeichnis anwendet?
    Müsste sich doch irgendwie über reguläre Ausdrücke steuern lassen, oder?

  • So, ich schon wieder ^^ (Sorry vor Triple-Post ;))


    Bin jetzt zu folgender Lösung gekommen


    Code
    1. RewriteEngine on
    2. RewriteCond %{HTTP_HOST} ^domain.de
    3. RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [r=301,L]
    4. RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.domain.de
    5. RewriteRule ^(.*)$ http://forum.domain.de/$1 [r=301,L]


    Erstmal leite ich ich die Aufrufe ohne Domain an die Adresse mit www weiter, und anschließend leite ich diese an die Subdomain des Forums weiter.


    Das müsste Google doch so eigentlich gefallen, oder?