Formularfelder kombinieren

  • High Leuts,


    ich sitze gerade mal wieder an einer Formulargeschichte dran und da kam die Frage auf, wie man es machen kann, dass beim abspeichern nicht andere DAten überschrieben werden.
    Also ich habe ein Formlar das man ausfüllt und wenn man es abschickt wird daraus automatisch ein PDF erstellt und an eine definierte Adresse geschickt.
    Der name der Datei rekrutiert sich aus einem Feld in der Anmeldemaske. Wenn sich un aber jemand mit dem selben namen anmelden würde, dann würde auf dem Server die ältere Datei gnadenlos überschrieben. :mad:
    DAher war meine Idee, dass man vlt. das Namensfeld mit dem Teil eines anderen Feldes kombinieren könnte um damit immer einen eindeutigen Dateinamen zu erzeugen.:confused:


    Hmm, ich hoffe das war verständlich und vor allem nicht zu schwierig.


    Danke Euch schonmal,


    der kowkase

  • Hallo,


    mach doch im Formular noch ein Hidden-Feld und geb dem als Value [phpfunction]time[/phpfunction] oder sonst eine Zufallszahl. Dann bildest Du den PDF Name aus dem eingegebenen Namen und diesem Timestamp, dann wird auch nichts überschrieben.

  • also ich habe das hinbekommen, war auch gar nicht soo schwierig.


    Wen's interessiert:

    PHP
    1. $d_name1 = $_POST[name] . date("Hs");


    Das H(Stunde) zusammen mits(Sekunde) ergibt ne Mischung die sich recht selten wiederholne sollte, zumal davor der Anmeldename steht.


    Nu habe ich aber ne weitere Frage. Und zwar lasse ich von dem Anmeldeformular Vor und Nachname ausgeben. Damit das nicht zu blöd aussieht mit den Abständen dazwischen habe ich die Ausgabe auf eine Anweisung reduziert.


    PHP
    1. $pdf->write(-2.54,$_POST['name'] . $_POST ['n_name']);


    DAS sieht nun aber auch wieder ein bischen doof aus, weil nun name und Nachname zu einem String zusammengezogen werden. DA würd ich nun also gerne ein Leerzeichen zwischenklatschen!


    Hat da auch noch jemand nen Tip in der Tasche?:confused:


    Schön Dank schonmal,


    Kowkase

  • Das sind doch absolute String Basics, die man schon kennen sollte, wenn man mit PHP arbeitet. ;)


    PHP
    1. $benutzername = $_POST['name']. ' ' .$_POST['n_name'];
    2. $pdf->write( -2.54, $benutzername );