Photoshop druckt starken grünstich!

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum und habe ein großes Problem.
    Habe schon die Suchfunktion benutzt aber nicht das Richtige gefunden.
    (Vielleicht stelle ich mich auch noch doof an!)
    Ich bin in Photoshop eh noch nicht der Perfektionist, beherrsche aber die Grundlagen!!


    Nun zu meinem Problem:
    Habe mit PhotoshopCS etwas erstellt in A6 Größe mit grauen Hintergrund, weißer Schrift, kleinen Photos (hauptsächlich Graustufig bis S/W) usw.!
    (300dpi!!)
    Mein Drucker druckt aber immer einen starken Grünstich aus! (nix mit grau)


    Habe schon im Netz gesucht und bei die Farbeinstellungen verschieden Veränderungen vorgenommen, aber nichts ändert sich!
    Das komische ist nur, wenn ich normal nen Photo drucke über den Canon Easy photo print ist alles wunderbar!
    Quasi liegt das Problem im Photoshop! Farbeinstellungen?


    RGB: Adobe RGB 1998
    CMYK:Euroscale Coated v2
    Graustufen: Gray Gamma 2.0


    RGB:in RGB konvertieren
    CMYK: in CMYK konvertieren
    Graustufen: IN Graustufen konvertieren


    Modul: Adobe (ACE)
    Priorität: Perzeptiv


    Arbeite mit einem Sony Laptop VGN-FS315H und Canon IP3000 Drucker


    Danke für eure Hilfe,
    blacky81
    http://www.traum-projekt.com/forum/images/icons/icon7.gif
    Smile

  • deine datei rgb oder cmyk?

    computer tun nur das was man ihnen sagt, meistens <img height=" src="https://traumprojekt.com/images/smilies/emojione/1f61c.png" srcset="https://traumprojekt.com/images/smilies/emojione/1f61c@2x.png 2x">" height="23" srcset="https://traumprojekt.com/images/smilies/emojione/1f61c@2x.png 2x">

  • habs gefunden:
    ICC Profil:Adobe RGB 1998


    Unter Druckvorschau und dann unter weitere Optionen kann man ja noch mehr Einstellungen machen!
    Aktuellist es so eingestellt:
    Farbmanagment
    Dokument: Adobe RGB 1998
    Profil: RGB Arbeitsraum
    Priorität: Perzeptisch


    Grüße, blacky81

  • also ich hab noch ein bisschen probiert, aber nix funktioniert!
    hab das ganze mal als JPEG gespeichert und dann über windows Bild & faxanzeige gedruckt.
    immer noch extrem grün.:confused:


    grüße,
    blacky81

  • Ach ja, es ist zum Glück noch kein Meister vom Himmel gefallen!


    Also bei folgenden Einstellungen habe ich aktuell die besten Druckergebnisse!:rolleyes:
    Die Bilder sind bunt (und nicht mehr grün) und der Rest ist auch kaum noch grünstichig!


    Farbeinstellungen:
    RGB: Adobe RGB 1998
    CMYK: Europe ISO Coated FOGRA27
    Graustufen: Gray gamma 2.2
    Schmuckfarbe: Dot Gain 15% (:confused: )


    RGB, CMYK, Graustuufen: Eingebettete Profile beibehalten


    Modul: Adobe ACE
    Priorität: Absolut farbmetrisch


    Dokument:
    ICC-Profil: Adobe RGB 1998


    Hat noch jemand einen Tip für die Perfekte Einstellung!


    Danke für eure Hilfe;
    blacky 81

  • Äh, hab ich doch schon längst beantwortet, siehe 13.16Uhr


    Die Datei ist RGB!


    ach das erwähnte ICC-Profil ist der Farbraum, Du wirfst hier mit Farbvoreinstellungen um Dich da geht sowas unter ;)


    Ich geh mal stark davon aus, daß der Drucker mit selbigem Farbraum nicht klarkommt. Konvertiere das Bild mal testweise in sRGB und druck das aus, ist das Grau dann immer noch grünstichig?


    Auch interessant sind die Einstellungen im Druckmenü ((Drucken mit Vorschau) + (ich hab jetzt grade kein CS zur Hand, deshalb stammt der Screenshot aus CS2, kann also von den Möglichkeiten ggf. etwas abweichen))



    Gruß
    der Tom

  • die Druckereinstellungen (Druckmenü) stimmen mit den Farbvoreinstellungen überein!


    Mit dem sRGB ist noch etwas besser, grünstich ist fast weg!
    Werde morgen mal auf hochwertigen Papier drucken, mal schauen wie es dann ist (zwecks Qualität)


    Danke für die Hilfe,
    blacky81:o

  • Moin,


    die Druckereinstellungen (Druckmenü) stimmen mit den Farbvoreinstellungen überein!


    hast Du mal das CMM im Druckmenü deaktiviert, oder zumindest das Druckerprofil statt AdobeRGB im Druckmenü angewählt (siehe Screenie)? Ich geh weiterhin schwer davon aus, der Pixma kann den AdobeRGB-Farbraum nicht abbilden und konvertiert.


    Gruß
    der Tom

  • Hallo,


    also ich hab im druckmenü unter Druckerfarbraum "sRGB IEC61996-2.1" eingestellt. Das Dokument selber hat den gleichen Farbraum!


    Wenn ich bei den Einstellungen des Druckers nachschaue gibt dann kann ich da die Frabverwaltung einstellen. Bis jetzt stehen da Farbprofile welche es in photoshop nicht gibt. Aber ich kann Farbprofile hinzufügen und zuweisen.
    Quasi wenn dem Drucker das RGb oder sRGb zuweise und das in Photoshop auch einstelle (datei und Druckermenü) dann müßte das ganze ja stimmen oder?


    Was ist das CMM? Ich arbeite mit Windows und kann es nicht finden!


    Hab gerade festgestellt, CMYK macht der Drucker überhaupt nicht!!


    Grüße,
    blacky81

  • Mahlzeit,


    Wenn ich bei den Einstellungen des Druckers nachschaue gibt dann kann ich da die Frabverwaltung einstellen. Bis jetzt stehen da Farbprofile welche es in photoshop nicht gibt. Aber ich kann Farbprofile hinzufügen und zuweisen.
    Quasi wenn dem Drucker das RGb oder sRGb zuweise und das in Photoshop auch einstelle (datei und Druckermenü) dann müßte das ganze ja stimmen oder?

    dann schalte mal das CMM (Farbmanagement) im Photoshop-Druckendialog (mit Vorschau) ab, sonst konvertiert der definitiv. Oder deaktiviere das mal im Drucker


    Was ist das CMM? Ich arbeite mit Windows und kann es nicht finden!

    das Farbmanagement (das im Screenshot) hast Du unter Windows nicht? Ich hab das zumindest in PS CS3 auch


    Hab gerade festgestellt, CMYK macht der Drucker überhaupt nicht!!


    weshalb sollte der jetzt CMYK können? Die SOHO-Dinger kennen nur den RGB-Farbraum, oder druckt er ein Bild im CMYK-Farbraum gar nicht?


    Gruß
    der Tom

  • das farbmanagment habe ich natürlich auch, aber das Wort CMM sagte mir nichts. jetzt weiß ich was gemeint ist!


    Find ich komisch, aber CMYK macht der wirklich nicht. Wollte bei den Duckereinstellungen z.B. Europe ISO Coated ... einstellen und die Datei auch in CMYK umwandeln, aber da kam sofort bei den druckereinstellungen ne Fehlermeldung (Mit den CANON IP3000 nicht möglich)!


    Naja, aber Adobe RGB 1998 macht er jetzt wunderbar. Wenn ich alles auf Adobe RGB 1998 einstelle sieht es ganz gut aus.


    Danke für die Hilfe.
    Grüße,
    blacky81