[XP]VPN-Verbindung zickt rum

  • Moin!


    Zwecks Fernwartungsmöglichkeiten hab ich nun endlich einen VPN-Zugang von meinem Heimrechner auf das Firmensystem eingerichtet. Und was hab ich davon? Probleme...


    Daß ich (trotz korrekten Zertifikaten und Anmelde-Daten) nicht aufs Firmennetzwerk komme, schieb ich mal auf meine Firewall - da könnt ihr mir vorerst nicht helfen.


    Wo ihr mir aber nen Tip geben könnt: warum zum Henker poppt auf einmal zu (bisher jedenfalls noch) nicht nachvollziehbaren Situationen ein Fenster auf, daß mir eine Verbindung zum Firmennetzwerk öffnen will? ( Dieses aus Analog-Modem-Zeiten bekannte "Verbindung zu dingsbums herstellen"-Fenster). Ich hab ne DSL-Flatrate - da muß ich mich nicht extra einwählen, um zB ne google-Ergebnisseite anzuschauen!


    Irgendwelche Ideen?


    Ein gefrusteter Michl, der in Erwägung zieht, weiterhin 15 Minuten Fahrzeit zu akkzeptieren und das ganze Gedöns wieder vom Rechner zu löschen...

    Gruß, der Michl



    * * * if you want them to RTFM, make a better FM! * * *

  • Da ist wie fast immer der Internet Explorer Schuld:
    Internetoptionen -> Extras -> Verbindung und das Pünktchen bei "Automatisch wählen" entfernen :)

    "Beißen ist wie küssen. Nur dass einer gewinnt!"
    - TARDIS