Dateiupload mit PHP (Flashformular)

  • Hallo zusammen,


    ich weiß, solche oder ähnliche Fragen gab es hier schonmal, aber so richtig gefunden, was ich gesucht habe, habe ich nicht.
    Es geht darum, dass auf einen Webserver über ein PHP-Script teils bis zu 100 MB große (einzelne) Dateien hochgeladen werden sollen. Weil aber spätestens bei einer solchen Größe längere Zeit scheinbar nichts passiert, sollte da ein Ladebalken hin, damit der User sieht, wie weit es voran geht.
    Ich habe dabei an ein Uploadfeld in Flash gedacht, wie es Youtube verwendet, aber da ich absolut kein Flashexperte bin, habe ich bei Google gesucht und da nur immer so Riesendinger (komplett für diese Zwecke überdimensioniert) gefunden habe, wollte ich mal Fragen, ob mir hier jemand etwas empfehlen kann.
    Möglichst so anpassbar, dass ich das bisherige Script weiternutzen kann, bzw. nur minimale Anpassungen notwendig sind.


    Danke schonmal

    "Beißen ist wie küssen. Nur dass einer gewinnt!"
    - TARDIS

  • Zitat

    Möglichst so anpassbar, dass ich das bisherige Script weiternutzen kann, bzw. nur minimale Anpassungen notwendig sind.


    Da bleibt ja wieder nur die Glaskugel. Was sind den deine bisherigen Scripte und wie sehen die aus? 8)

    Schöne Grüße aus Thüringen
    Stephan Page


    Stell Dir vor, hier steht was und keiner liest es!! schon entdeckt?? F1 ist ne geile Taste
    [FONT="Comic Sans MS"]Ich beantworte keine E-Mails. Bitte alle Fragen ins Forum


    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Comic Sans MS"]schon gehört??? Das Internet ist voll, die lassen keinen mehr rein!! :p :D :p

  • Ups, entschuldigung :o


    Das Uploadscript ist relativ simpel gestrickt, hier der wesentliche Teil:


    PHP
    1. <form name="upload" enctype="multipart/form-data" action="up.php">
    2. <input type="file" name ="upload"><br>
    3. <input type="submit" name="subm" value="Hochladen">
    4. </form>
    5. ....
    6. <?php
    7. $username = $_SERVER['PHP_AUTH_USER'];
    8. $datei = $_FILES['upload']['name'];
    9. move_uploaded_file($_FILES['upload']['tmp_name'], $username.$datei;
    10. ?>

    "Beißen ist wie küssen. Nur dass einer gewinnt!"
    - TARDIS

  • Probier mal folgendes:


    und die PHP-Datei:

    PHP
    1. $pfad = 'copy/';
    2. $datei = $pfad . basename($_FILES['Filedata']['name']);
    3. @move_uploaded_file($_FILES['Filedata']['tmp_name'], $datei);

    Schöne Grüße aus Thüringen
    Stephan Page


    Stell Dir vor, hier steht was und keiner liest es!! schon entdeckt?? F1 ist ne geile Taste
    [FONT="Comic Sans MS"]Ich beantworte keine E-Mails. Bitte alle Fragen ins Forum


    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Comic Sans MS"]schon gehört??? Das Internet ist voll, die lassen keinen mehr rein!! :p :D :p