Footer ist im FF ganz oben im IE korrekt

  • Hallo zusammen!
    Ich habe ein Problem, für das ich seit Tagen keine Lösung finde.


    Ich habe ein Layout gemacht, bei dem ein Footer verwendet wird. Dieser soll natürlich auch unten sein.


    Es ist geplant, dass sich die Seite nach unten hin verlängern soll, wenn der Content länger wird. Ich hab das schon 100 mal gemacht und diesmal will es nicht so klappen, wie ich will. Keine Ahnung warum.


    Ich habe mir den Quelltext einer anderen Seite angesehen, die genauso gemacht wurde und es bei dieser Seite kopiert. Ohne Erfolg.


    Interessant ist, dass der IE sowohl bei kurzen Seiten, als auch bei der langen alles korrekt macht, nur FF zickt herum.


    Hier mal eine Testseite zum reinschauen: Testseite


    Das CSS Sheet ist elendslang und kann ich gerne so versenden. ;o)


    Zum Umschalten zwischen kurzen und langen Seiten bitte den Link "Über Uns" Rechts außen verwenden.


    Ich hoffe, es kann mir da jemand helfen!
    Danke schon mal im Voraus.

  • Der Firefox macht genau das, was du im CSS auch angegeben hast:


    top: 0px;
    left: 230px;


    Wieso sollte er es also nach unten legen?

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Hallo Boris!
    Danke für Deine schnelle Antwort.
    Mein Problem war, dass sobasld ich zb: Top:850px angebe, der Footer dann in der langen Seite irgendwoe in der Mitte steht.


    Kannst Du mir vielleicht ein bisse4rl weiterhelfen, weil ich steh im Moment wirklich am Schlauch! :D


    Kann ja auch sein, dass ich schon im Style was komplett idiotisches angegeben habe.


    Danke!

  • Wie wärs anstelle von top: mit bottom: 0 und position: fixed? ^^

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • bottom:0 hatte ich schon. Ob ich das Posw: fixed in Kombi auch schon hatte weiß ich jetzt ehrlich nicht mehr. ;o)


    Ich hab ja schon so viel versucht.
    Ich probier das aber noch einmal und melde mich dann.

  • Es würde auch reichen, überall auf float zu setzen, dem footer ein clear: both zu geben und nirgends absolute oder relative Positionierung zu nutzen. ;)


    Dein CSS ist auch sehr bullig, sehr viele Angaben kann man wesentlich kürzer fassen. Das hier kann dabei helfen:


    http://floele.flyspray.org/css…css_optimiser.php?lang=de

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Ja, danke.
    Ich weiß, mein CSS ist ziemlich massig. Aber es ist glaub ich, vor allem wegen der grafischen Nav so explodiert. ;o)


    Mir ist da keine andere Lösung eingefallen.
    Ich tüftle ja auch noch an einer Lösung die aktuellen Punkte zu markieren.


    Ich habe auf einer anderen Seite das Problem damals so gelöst, wie es am Beginn des Stylesheets - auskommentiert - ist. Nur das funktioniert hier leider nicht.
    Weiß noch nicht, wie ich das machen werde.
    Es ist ja so, dass die Seite eigentlich dann mit einem CMS realisiert werden soll.


    Es ist alles irgendwie etwas kompliziert ...


    Fällt Dir dazu vielleicht irgendwas ein?

  • Hallo!
    Also ich habe das schon m,al gemacht.
    Klappt super - mitt reiner Textnavigation.
    Das sieht man ja auch in meinem Stylesheet, da stehen auskommentiert noch die Anweisungen drin.


    Hier liegt der Fall aber komplett anders.
    Ich habe erstens eine grafische Lösung, und außerdem 3 verschiedene Navigationsteile. TOP, MAIN und BUTTONS.
    Jeder Button hat einen individuellen Namen. Ich habe es versucht, leider ohne Erfolg.


    Da funktioniert das leider nicht ...