Druckerproblem unter Vista, schon alles versucht.

  • Hilfe, Ich versuche seit Wochen meinen Drucker an meinem Laptop zum laufen zu bringen. Ich habe den Jaserjet 3100. Ich möchte nur Drucken können, den rest brauche ich nicht. Da ich am Laptop keinen Druckeranschluss habe, nutze ich deinen Adapter auf USB. Es gibt vom Hersteller keinen passenden treiber! Den wird es auch nicht geben! Wie gehe ich im einzelnen vor um Drucken zu können?


    Ich wäre für eure Hilfe sehr Dankbar!!! Ich bin wirklich Ratlos und im Netz habe ich auch keine Lösung gefunden.


    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

  • Was hast du denn genau für einen Adapter? Es gibt häufig "Universaltreiber" für die Dinger. Dann hast du zwar nicht immer volle Geschwindigkeit, aber es geht immerhin.

    "Beißen ist wie küssen. Nur dass einer gewinnt!"
    - TARDIS

  • Ja klar, habe schon wirklich fast alles versucht!!


    Es muss doch eine Lösung geben!

  • Es muss doch eine Lösung geben!


    Nun, bei einem 6J alten Drucker unter Vista ...
    ... eine Lösung wär ein neuer Drucker,
    ... ein andrer Ansatz wärs, den XP-Treiber ins System zu pressen. Mir isses nach Stunden in engl.-sprachigen Foren gelungen, einen 1,5a alten Farblaser unter Vista am XP-Treiber in Gang zu setzen. Da bietet Lexmark zwar einen generischen Vista-Treiber an, der aber bei weitemn nicht so vielfältige Parametermöglichkeiten bietet.


    Steff

  • leider für mich keine Lösung!


    HP bietet so etwas nicht an.
    Ich möchte nur Drucken können, weiter nichts!


    Hilfeee!

  • bis jatzt habe ich die Erfahrung gemacht, das nichts unmöglich ist im Bereich Soft und Hardware.


    Da muß halt jemand dran der ein richtiger Profi ist.


    Und die sind halt nicht so breit gestreut, wie die die es gut meinen und keine Ahnung haben.


    Ich warte auf den oder die Richtige! :D

  • das war doch auf niemanden bezogen!! Danke für die Hilfe!!!


    Ich bin für jede Hilfe Dankbar!
    Allerdings habe ich auch einige Jahre PC Erfahrung, sodas ich hier auf Hilfe von Profis hoffe.


    Sorry wenn das falsch rüber kam.

  • Hi,


    zuerst möchte ich mich webcreate anschließen, durch allzulautes rufen und anzweifeln der Kompetenz der anderen User wird das eigene Anliegen sicher nicht interessanter oder schneller gelöst.


    Zu deinem Problem:
    Wir haben bei uns auch bereits unsere Tänzchen mit Vista ausgefochten, gerade bei den Druckertreibern ist das gelegentlich eine ausgesprochen komplizierte Geschichte, kommen dann noch Adapter hinzu, wird die Sache relativ schwierig.


    Kannst du herausfinden, ob dein Druckertreiber unter Vista klappt, wenn er direkt via Parallelanschluss (ECP oder EPP) angesprochen wird? Dein NB scheidet da aus, aber vielleit hat jemand eine Vista-Mühle mit dem guten alten Parallel-Port.


    Bei einem unserer Firmenlaptops war es das Gleiche, via USB Adapter nix zu machen, aber via Printserver kein Problem. Die angebotenen Printserver sind eigentlich keine Printserver, sondern nur Netzwerk-Drucker-Adapter. Du Definierst einen lokalen Anschluss und wählst als Anschluss TCP/IP aus. Dann wird fix die IP des Printservers eingetragen und schwupp läuft die Sache. Einfache Printserver mit 10MBit gibt es ab 30,- Euro. Schneller müssemn sie nicht sein, da ja die Übertragungsrate via Parallelport ohnehin mickrig ist.


    Mein Vorschlag daher: Kauf einen günstigen Printserver ( Drucker-Netzwerk-Adapter) und probier es aus. Wenns geht, alles Super - wenn nicht gibts du das Ding einfach zurück. Unsere Vista Rechner sind so jedenfalls bereit mit einem ähnlich alten HP LJ 2300 zu kommunizieren. Angenehmer Nebeneffekt ist, dass der Standort des Druckers so egal wird, da du ihn via WLan oder sonstwo aus dem Netzwerk ansprechen kannst und er ggf. einer beliebigen Anzahl von anderen Rechnern im Netzwerk zur Verfügung steht.


    So long,


    skip

    Chenaski - Klamotten designed by Pete
    USE - nicht immer nur mit Stars and Stripes rumlaufen!


    Hunde in der Großstadt: Guck mal wo ich fast reingetreten bin.....

  • der Hersteller hat keinen support & Treiber für Vista.
    Es soll einen Treiber von NT geben, der sich auch unter XP installieren lässt.


    Gibt es evtl eine Möglichkeit den Treiber selber umzuändern oder so ähnlich?