Problem mit Formmailer von steffenk

  • tut mir leid, das hier nochmal zu posten, aber ich erhoffe mir hier schneller eine antwort:


    schönen samstag vormittag :)


    ich wollte das script auf einer homepage verwenden hab aber damit so meine probleme.
    ich include die inhalte nämlich über folgendes php script:


    den php teil des formmailers muss ich dann vor dieses script setzen. soweit hab ich das auch noch, aber das würde ja bedeuten, dass das script beim aufrufen jeder einzelnen seite geladen wird...


    den page name hab ich auch schon angepasst:

    PHP
    1. $pagename="index.php?page=contact";


    die überprüfung funktioniert auch noch wunderbar.
    sobald ich aber abschicken und das

    PHP
    1. header("Location:$pagename?success");


    ins spiel kommt, treten probleme auf, mit denen ich vorher schon gerechnet habe...


    das email wird aber trotzdem gesendet. die header werden aber nicht mitgegeben. (umlaute erscheinen in komischen zeichen)


    hat jemand einen vorschlag für mich, wie ich das hinbekommen könnte?
    lg

    Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.

  • Warum nicht einfach die Einbindung vom Formmailer so begrenzen, dass er nur dann eingebunden wird, wenn $arrayname == contact ist?
    Dein Problem mit dem header wird sein, dass wohl schon Ausgaben erfolgt sind, bevor der entsprechende header-Aufruf kommt. [phpfunction]ob_start()[/phpfunction] sollte Dir da helfen.