Anderer Arbeitsspeicher, als gefordert

  • Hallo !


    Ich habe mal eine Frage. Im Handbuch meines Mainboards steht drin, daß man das mit SD und DDR Ram "betreiben" kann.


    Nun habe ich DDR Ram eingesetzt, die auch gut funktionieren.


    Im Handbuch steht aber folgender Wert: PC 1600/ Pc 2100.
    Ich habe aber einen PC 2100 und einen PC 3200 eingesetzt.


    Wie gesagt, Sie funktionieren und werden auch gut erkannt, aber kann ich da etwas kaputt machen ?


    Vielen Dank, Steve R.

  • Moin,
    das macht nichts. Der Speicher ist sozusagen abwaertskompatibel.


    Die Zahl gibt nur die Taktfrequenz des Speichers an.


    266 Mhz = PC2100
    333 Mhz = PC2700
    400 Mhz = PC3200
    433 Mhz = PC3500
    466 Mhz = PC3700
    500 Mhz = PC4000

  • Hallo !


    Vielen Dank für die Erklärung.
    Wie gesagt, funktionieren die beiden optimal.


    Mich wundert nun aber noch eine andere Sache. Im Mainboard Handbuch steht DDR Ram oder SD Ram.


    Ich habe wie gesagt DDR jetzt eingesetzt und die passen. Aber unter Everest werden die mir als DDR SD Ram angezeigt.


    Welche Bedeutung hat das ? Ich dachte immer, es gibt SD, DDR, DDR II und DDR-SD Ram.



    Danke !

  • Wie schon gesagt, gibt es
    "DDR SD Ram" und "SD RAM".


    "DDR SD RAM" ist nur eine Weiterentwicklung von "SD RAM".
    Faelschlicherweise wird "SD RAM" oft mit "Single Data RAM" uebersetzt. Deshalb entsteht oft die Verwirrung mit dem "DDR SD RAM", was sich nach der eben genannten Uebersetztung widersprechen wuerde.