Quad abschreiben

Liebe Traumprojekt Benutzer,

wie Ihr sicherlich bemerkt habt, ist das Traumprojekt eine gewisse Zeit nicht erreichbar gewesen.
Der Hauptgrund dafür ist, dass es einen Betreiberwechsel gegeben hat.
Nähere Info´s dazu bekommt Ihr in einem separaten Thema.

Bitte gebt uns etwas Zeit den Wechsel reibungslos über die Bühne zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen Traumprojekt-Team
  • Hallo,


    ich möchte ein Quad als Betriebsfahrzeug (für Fahrten zu Kunden) abschreiben. Aber über wieviele Jahre? Genauso wie ein PKW (da es als PKW zugelassen wird), laut AfA-Tabelle 6 Jahre?


    MfG


    Patrick Schäfer

  • Wer sollte das denn ablehnen? Und mit welcher Begründung?


    Kann mir bspw. das Finanzamt vorschreiben, daß ich einen normalen PKW benötige um Kundenbesuche zu machen? Bei der Parkplatzsituation in den meisten Städten wäre es mit einem Quad um ein vielfaches einfacher!

  • Wer sollte das denn ablehnen? Und mit welcher Begründung?


    Hmm, also ich hab wirklich keine Ahnung ob es geht oder nicht, aber hast Du dann noch ein 2. Fahrzeug um im Winter Kundenbesuche zu machen?


    Bei der Parkplatzsituation in den meisten Städten wäre es mit einem Quad um ein vielfaches einfacher!


    Es gibt auch kleine Autos (Smart...).

  • Auch im Winter lässt sich wunderbar mit diesem Fahrzeug fahren, man muss sich halt etwas dicker anziehen!


    Hätte zwar privat auch ein PKW zur Hand, aber im Stadtverkehr ist es mit diesem Gefährt um ein vielfaches einfacher (auch was Parkplätze betrifft)

  • Warum sollte es kein Betriebsmittel sein? Es erfüllt den Betriebsausgabenbegriff.
    Auf einer Afa-Liste habe ich es nicht gefunden, also würde ich die Nutzungsdauer schätzen.
    Die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer würde ich unter der eines Autos vermuten. Gibt es darüber Erhebungen?


    Gruß

    Der Wert eines guten Abkommens beruht auf seiner Dauer.
    Dschuang Dsi (370-302 v.Chr.), chin. Weiser

  • Na, wenn es laut Zulassung ein Auto ist, schreib es als Auto ab :)


    Würd ich einfach spontan vermuten, aber frag lieber nochmal nen Steuerberater :)