Suche Anbieter für Colocation

  • Hallo zusammen,


    ich suche einen Anbieter für Colocation.
    Es sollen 1 oder 2 (je nach Kosten) 1HE-Server in ein RZ untergebracht werden.
    1 x 100MBit Fullduplex wäre Mindestvoraussetzung.
    Optional wären mehr als 1 IP pro Server und ein Anschluss einer Remotekonsole sehr wünschenswert.


    Kann mir jemand einen Anbieter empfehlen? Welche Erfahrungen habt ihr mit Colocation gemacht?


    Viele Grüße, Karsten

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Nein, auf einen Standort möchte ich mich nicht festlegen.
    Deutschland sollte es sein. :)


    gruss, Karsten

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Hallo Karsten,


    für Hamburg (München eingeschränkt), kann ich natürlich uns empfehlen ;)


    http://www.beastsassociated.de


    Für München sonst auch direkt (dort stehen dann auch unsere Server):


    http://www.datacenter.de/


    Vielleicht hilft dir das. Beides eher auf Business spezialisiert und daher etwas teurer, als andere.


    Der Trend geht aktuell in die Richtung, daß es egal ist, ob du 1HE oder 2HE-Server nimmst, da der Rackspace nicht mehr das eigentliche Problem ist. Die Preise in den Rechenzentren steigen v.a. für Strom, so daß das Netzteil eher eine Rolle spielt.



    Grüße


    Daniel

  • Vielen Dank fürs Feedback.
    Das hört sich doch ganz gut an. So teuer sind die beiden Anbieter auch nicht.
    Mit meinen ganzen Optionen kommt man dann zwar auf eine schöne Summe, aber das gebe ich dann an meine Kunden weiter.


    Standort München wäre natürlich super, dann kann ich meine Server auch ab und zu streicheln gehen. Ist aber kein muss, wenn ich auch eine Remotekonsole nutzen kann.


    Jetzt muss ich allerdings meine Mindestanforderung nochmal anpassen:
    Ich habe in den Servern redundante Netzteile. Demzufolge müsste man auch getrennte Stromkreise in dem Rack (und an dem Server) haben.


    gruss, Karsten

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Ansonsten gibt es hier noch eine recht übersichtliche Liste:
    http://www.heise.de/ix/server-housing/


    Ich würde empfehlen, dass du den Server irgendwo dort hinstellst, wo man auch "mal eben" hinfahren und am Server Hand anlegen kann.
    Angenommen, dir raucht dort eine Festplatte ab, müsstest du ja irgendwie dahin kommen, um die zu tauschen - soviel ich weiß, übernehmen die Anbieter diese Arbeiten nicht.

    "Beißen ist wie küssen. Nur dass einer gewinnt!"
    - TARDIS