Logout via AdminPanel

  • Hallo,


    das Frontend-Editieren in Typo ist ja eine klasse Sache, was jedoch fehlt (oder ich hab's bisher noch nicht entdeckt), ist die Möglichkeit, sich über das AdminPanel auszuloggen. Finde ich irgendwie blöd, dass der Editor zum Schluss dann doch noch das Backend laden muss, um sich ordnungsgemäß abzumelden.


    Wie habt Ihr das auf Euren Seiten gelöst?


  • Selbst ist der Mann! :)


    Ich habe jetzt einen Logout-Button im Webseiten-Gerüst untergebracht, der nur angezeigt wird, wenn der User angemeldet ist.


    Für die, die's interessiert, so hab' ich's mit TV gelöst:


    Man nehme einen DIV-Container und füge ihn im HTML-Template irgendwo ein, wo er das Layout nicht zerlegt.


    Dann mappe man folgendes Typoscript im Modus "OUTER" auf eben diesen DIV:


    Code
    1. // User Logout-Button begin
    2. lib.logout = TEXT
    3. [globalVar = TSFE : beUserLogin > 0]
    4. lib.logout.wrap (
    5. <div id="BE_UserLogout"><a target="_self" href="http://[I][Adresse der Seite][/I]/typo3/logout.php?redirect=../index.php?id=[B][COLOR=Red]11[/COLOR][/B]&ATBE=1&sendLogoutSignal=1">Abmelden</a></div>
    6. )
    7. [else]
    8. lib.logout.wrap =
    9. [global]

    WICHTIG: Die rote Zahl im Link steht für die ID der Seite, zu der nach dem Abmelden umgeleitet werden soll - muss also individuell angepasst werden.


    Den Modus "outer" habe ich gewählt, damit der DIV-Container beim normalen Aufruf der Seite überhaupt nicht gerendert wird (s. Script ab [else]).


    Das ganze dann noch mit CSS stylen und schon können sich die Redakteure abmelden bis der Arzt kommt. :D


    Es grüßt
    der außerordentlich gut gelaunte Wolfgang


    P.S.: Sollte ich mit diesem Beitrag Eulen nach Athen getragen haben, so seid versichert, dass den Eulen kein Leid zugefügt wurde und ich demnächst die Suche verwenden werde. Aber vielleicht ist mein Geschreibsel ja doch für den einen oder anderen von Nutzen bei diesem kleinen, aber nervenden Problemchen.


  • Supertipp, diese Extension! :)


    Ein paar Dinge sind jedoch nicht so ganz perfekt. So überdeckt z.B. das Menü den oberen Teil der Seite, anstatt den ganzen Inhalt nach unten zu rücken. Kann man das irgendwo einstellen?


    Dann ist mir noch aufgefallen, dass in den Warnmeldungen, z.B. beim Löschen, keine Umlaute angezeigt werden, sondern etwas wie &#xf6 (steht für ein ö). Kann man darauf Einfluss nehmen?


    Edit: Wenn ich im IE7 auf den Menüpunkt "Typo3-Backend öffnen" klicke, erhalte ich die folgende Fehlermeldung:


    Code
    1. "Der aufgerufene Server ist nicht verfügbar und kann nicht gefunden werden. Alle Verbindungen sind ungültig. Der Aufruf wurde nicht ausgeführt."


    Im Firefox klappt der BE-Aufruf ohne Probleme.


  • Hi,


    jo, das Teil ist schon ziemlich cool, aber auch noch etwas buggy. Gerade in Kombination mit 4.2 ist das noch etwas krampfig... Heute ist übrigens mal wieder ein Update im TER.


    Zu deiner Frage:


    Probier mal eine andere CSS-Variante: Extension-Manager -> Pixe... -> weiter unten ist ne Select-Box, wo du andere CSS-Varianten einstellen kannst. Im Extension-Ordner findest du übrigens die CSS-Dateien, die du via Typoscript natürlich auch in den fileadmin-ordner "kopieren" kannst. Das macht Sinn, da die Extension momentan fast täglich aktualisiert wird.


    //Stefan

  • Hallo Stefan,


    die IE-Geschichte hat sich von selbst erledigt. Aufruf des BE klappt jetzt. caipi


    Bei der Position des Menüs komme ich leider mit CSS nicht weit, da das Menü am Ende der Seite ins HTML-Gerüst eingefügt wird und per CSS nach oben transportiert wird (position: absolute; top: 0; ).


    Man müsste also den hart kodierten Einfügepunkt so verändern, dass das Menü direkt nach dem <body>-Tag eingefügt würde. Dazu fehlen mir jedoch die Programmierkenntnisse. :(


    Was ich nach wie vor nicht verstehe, sind die Warnhinweise beim Löschen etc. Werden da bei Dir auch keine Umlaute angezeigt?


  • Moin,


    das mit dem Überdecken stört mich bei einigen T3-Installationen auch. Ich lös das einfach, indem ich die Position in der zuständigen CSS-Datei kurz an das jew. Design anpasse.


    Das CSS auszulagern ist bei der Extension nicht so ganz einfach (schon mal ein Blick in das Manual geworfen ;-) - echt luschtig, dafür braucht man erst ein abgeschlossenes adminPanel-Studium....). Also mache ich das fix auf dem edit-Fußweg in der Extension-CSS.


    ...typo3conf/ext/pixe_feediting/FE_editMenu/FE_editMenu_basic.css -> dort findest du als erstes die Positionierungsanweisung.


    Das mit den Warnhinweisen beim Löschen ist bei mir auch - stört mich allerdings nicht. Ich denke, dass das auch noch irgendwann mal gelöst wird, wenn ich sehe, wie häufig die Extension aktualisiert wird.


    //Stefan

  • Middach.


    Hmmm, ich steh' gerade total auf dem Schlauch, was das CSS angeht. Ich hab mal aufgemalt, wie ich mir das vorstelle (s. Anhang).


    Ich kapiere einfach nicht, wie ich einen DIV der im Fluss unten steht, nach oben transportieren und dadurch alles andere nach unten verschieben kann.


    Kannst Du mir da evtl. auf die Sprünge helfen?


    Wolfgang