ve_guestbook textfeld über typoscript verändern

  • hi,


    ich möchte gerne die größe des textfeldes (für die comment-eingabe) bei ve_guestbook verändern. in der datei ext_typoscript_setup.txt der extension kann man ja die css-werte global verändern. um bei verschiedenen seiten variieren zu können, würde ich die größe vom eingabefeld aber lieber über typoscript der jeweiligen seite formatieren. das folgende typoscript funktioniert schonmal nicht:



    so weiß ich dann im moment auch nicht wirklich, wie man die veränderungen über typoscript realisieren kann, in verschiedenen foren werden ja die oben genannte ts als lösung genannt. vieleicht ein tipfehler beim kopieren oder so oder woran könnte der fehler noch liegen?


    danke für eure antworten,
    katjusha

  • hi, ich habe es inzwischen hinbekommen, viel rumprobiert, wie es letztendlich geklappt hat, weiß ich nur so halb, aber es funktioniert jetzt.


    dafür gibt es jetzt ein anderes problem mit dem eingabefeld. wenn man text eingibt und die "physische" oder auch virtuelle grenze vom eingabefeld erreicht ist, gibt es keinen zeilenumbruch, sondern (falls man nicht selber einen einfügt) wird weiter in der selben reihe geschrieben, und es erscheint ein horizontaler scrollbar. im template kann man ja eigentlich den wrap einstellen?! aber das hat keinen effekt. frage mich jetzt ob das normal ist beim ve_guestbook und wie man das ändern kann?!


    edit: grad mal nachgesehen, im IE7 gibt es das porblem nicht.


    grüße,
    katjusha

  • hi,


    der automatische zeilenumbruch im eingabefenster des ve_guestbook ist im ie kein problem. im firefox wird auch eine neue zeile erstellt, sofern man einzelne wörter schreibt mit spaces und nicht einfach nur mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
    mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm (was ich zu testzwecken zunächst gemacht hatte), was man ja eigentlich sowieso macht wenn man etwas einträgt. von daher ists auch nicht so das große problem. wenn trotzdem jemandem einfällt, wie man in jedem fall automatische zeilenumbrüche einfügt wärs aber auch cool.


    mfg, katjusha