Hilfe - wie kann ich Einträge im Google löschen?

  • Hallo zusammen :)
    ich bin bei meiner - mittlerweile relativ verzweifelten - Suche auf Eure (coole) Site gestossen. Hoffentlich weiß hier jemand was Genaueres:
    Also: seit gemütlichen drei Jahren werde ich von einem sogennannten Cyber-Stalker verfolgt. Das hat u.a. zur Folge, daß mein voller Name schon mal besser nicht mehr auf irgendeiner Website stehen sollte - tut er aber, und zwar via gefaketer Einträge auf einschlägigen Websites, die dann selbstverständlich ganz oben auf der Liste der Google Einträge erscheinen. Glücklicherweise ist das googlen von Namen ja hierzulande nicht soooo gängig (noch nicht).
    Die Frage ist, gibt es überhaupt eine Möglichkeit, Google zum Löschen sämtlicher Einträge zu bewegen? Ich weiß, daß es irgendwo (WO????) eine kleine Firma gibt, die sowas kann und auch tut.....im Gegenzug für eine brauchbare Antwort halt ich Euch gern Vorträge über Net Stalking, insbesondere wenn der Verursacher sich außerhalb des Landes befindet. :\.


    Allerbesten Dank schon jetzt!


    PerlinA

  • Einfach den Inhalt von der Seite nehmen (bzw. den Besitzer der Seite dazu auffordern) und dann verschwindet der Name nach einer gewissen Zeit aus Google.

    Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
    -Dieter Nuhr
    :D

  • ich hatte ja mal eine ähnliche situation (siehe meine signatur) - da wurde einiges übles gelistet wenn man paby bei google gesucht hat...


    seinerzeit habe ich bei den relevanten seitenbesitzern angerufen und um löschung gebeten - das hat fast immer geklappt. einmal habe ich ein mail an den provider nach usa geschrieben - da wurde auch sofort gelöscht


    google kannst du nicht zum löschen bewegen - das muss der inhaber/admin der seite leisten - google aktualisiert dann beim nächsten besuch


    wenn dein name im textzusammenhang verunglimpft wird, kommt man damit auch durch - zur not hilft auch eine androhung zur anzeige
    wenn da einfach nur "ich mag m.müller nicht" steht wird es schon schwieriger - das ist meinungsfreiheit...


    drücke dir die daumen - paby

    In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Hallo Ihr Schätze!


    Ich les mich durch die Links durch - und Google ... hmmmpffff, da kommt man in eine Art Und täglich grüßt das Murmeltierschleife.


    Webmaster anschreiben hab ich schon, aber drei reagieren nicht, punkt. Wärs mein Nick hätt ich ja gar keine Sorgen, aber es ist eben mein tatsächlicher (voller) Name - SEUFZ.


    Egal, ich arbeite mich jetzt durch Eure auf den ersten Blick großartigen Anregungen - und erlaube mir HInterlassung von Feedback bei Erfolg :)


    Nochmals: DANKE!


    PerlinA

  • Viel Glück! Wusste übrigens gar nicht, dass es so viel Hilfe gegen Cyberstalking gibt. Zu blöd, dass man von den "echten" Menschen hier nicht sooft ernstgenommen wird.

    Die Signatur befindet sich im Aufbau.