Websites ohne frames

  • Hallo an alle,
    ein schnelle Frage:
    diese doch statische Website ist wohl ohne frames und auch ganz ohne flash erstellt worden..
    Wie mache ich sowas bzw. wie bekomme ich es hin, dass sich bei buttonclick der inhalt SOFORT daneben öffnet, ohne dass sich umständlich eine neue seite öffnen muss?
    asp? javascript? aber wie!?
    Vielen dank schonmal im Voraus!

  • oh..ok,dann war das kein so gutes beispiel, öffnet sich einfach so rasendschnell dass man das gar nicht sieht....gibt es denn trotzdem eine möglichkeit es ohne Neuladen hinzubekommen (s.o.)?

  • Ajax? was bedeutet ajax?
    wie wurd das denn zum beispiel gemacht auf der seite unter: "struttura", "ristorante", mit den fotos? da öffnet sich doch auch nicht immer die seite neu, wenn das foto angezeigt wird!??
    kann mir denn keiner helfen?

  • AJAX ist eine Technologie, die JavaScript benutzt, um XML-Daten herunterzuladen und anzuzeigen. Vorteil: Anstatt jedes mal eine neue Seite herunterzuladen, werden nur Teile der Seite ausgetauscht, was ein bisschen schneller ist. Nachteile: Suchmaschinen können die Site u.U. nicht mehr vollständig indizieren, bestimmte Seitenansichten lassen sich nicht in die Favoritenliste aufnehmen oder per E-mail verschicken, und der Zurück-Button funktioniert nicht mehr.


    Es gibt schon sinnvolle Anwendungen für AJAX. Google Maps ist das klassische Beispiel, aber auch dieses Forum benutzt AJAX: Wenn du mit "Direkt antworten" einen Beitrag postest, wird er an das Thread angehängt, ohne, dass der Browser das ganze Thread nochmal herunterladen muss.


    Für die Hauptnavigation aber taugt AJAX eher weniger, und zwar wegen der oben genannten Probleme. Man kann aber dafür sorgen, dass sich einzelne Seiten so schnell wie möglich herunterladen:


    1. Semantischen HTML benutzen, und alles, was mit Gestaltung zu tun hat, in eine externe CSS-Datei auslagern. Wird eine CSS-Datei heruntergeladen, landet sie im Browser-Cache: beim nächsten Seiten-Aufruf muss sie also nicht mehr heruntergeladen werden, sondern wird direkt aus dem Cache geholt.


    2. So wenig wie möglich mit Bildern arbeiten, und diese auch richtig optimieren. Dazu muss man wissen wie die verschiedenen Komprimierungsverfahren (GIF, JPEG, PNG) arbeiten und für welche Grafiken sie am besten geeignet sind (Faustregel: JPEG für Fotos, GIF oder PNG für alles andere.)


    Das mit der Fotogalerie funktioniert so: Per JavaScript werden alle Bilder schon beim Abruf der Seite heruntergeladen, aber es wird nur ein Bild angezeigt. Beim Klick auf einem Link wird die Seite nicht neu heruntergeladen, sondern es wird einfach ein anderes Bild an der Stelle angezeigt. Diese Methode eignet sich für kurze Fotostrecken wie diese, nicht aber für längere: es ist schon nervig, wenn man warten muss, bis sich 400 Fotos heruntergeladen haben, wenn man eh keine Zeit hat, sie alle anzugucken. Bei einer lahmen ISDN-Verbindung soll es nicht länger dauern, alle Bilder herunterzuladen, als ein durchschnittlicher Benutzer braucht, um das erste Bild zu bestaunen.

  • Vielen Dank für die ausführlichen Antworten!! das hilft auf jeden fall weiter!!
    kann man also auch mit einem ausgelagerten CSS eine einfache Bildergalerie erzeugen? (wie auf der o.g. seite)?
    gibt es dafür weitere beispiele bzw wie muss ich das angehen?
    Vielen dank nochmal!!