Steuern Kleingewerbe

  • Hallo ihr lieben,
    habe ja schon viel gelesen über Kleinunternehmer.Habe trotzdem noch ne frage sehe nicht mehr ganz durch.Man ist wohl bis zu einem bestimmten Punkt als Kleinunternehmer von der Umsatzsteuer befreit,aber ab irgendwann ist man auch Umsatzsteuerpflichtig und daran 5 Jahre gebunden bevor sie sich mangels Umsatz wieder davon befreien können.
    Wie jetzt?
    Und man muß ja eine EÜR machen hat jemand eine Mustervorlage für das?
    Kann einer helfen und mir das erklären?

  • Guck mal, da: http://www.traum-projekt.com/f…faq-kleinunternehmer.html steht das doch wunderbar beschrieben.


    Und das mit den 5 Jahren funktioniert so: Wenn man die Kleinunternehmerregelung (Umsatz unter 17500 €) nicht in Anspruch nehmen möchte - trotz Umsatz unter 17500 €, kann man zur Regelbesteuerung (also mit Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer) optieren. An diese Entscheidung ist man 5 Jahre gebunden, weil man halt nicht mal hü und dann wieder hott sagen kann.
    Für die EÜR kannst du dir einfach mal das Formular EÜR vom Finanzamt (findbar und downloadbar) angucken, bei Umsätzen unter 17500 € muss man das zwar nicht benutzen aber es gibt einen guten Überblick.

    Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.