Abrechnungsprogramm für Programmierer

  • Hi,


    ich werde dieses Jahr viel selbstständig als Programmierer arbeiten. Verdienen werde ich vorraussichtlich irgendwo um die 20.000 - 25.000 (studiere noch nebenbei).


    Nun suche ich eine Software, die mir die Abrechnung abnimmt. Ich schreibe ja Rechnungen mit MWSt.


    Gibt es was, wo ich die Kunden und Rechnungsbeträge eingebe und die Software spuckt mir meine Umsatzsteuervoranmeldung und am Ende alles aus, was ich für das FA brauche?


    Sowas wie Einkauf und Verkauf brauche ich ja alles nicht, weil ich keine Waren habe. Brauche nur meine Einnahmen und die Ausgaben ... Versicherungen, Telefon, etc


    Bin ich bei 25.000 schon richtig billanzpflichtig? Wenn ja, übernimmt die Software das komplett für mich?


    MfG, der gute Plan

  • Dein Threadtitel ist imho etwas irreführend...


    Bilanzpflichtig bist du noch nicht, musst aber das Formular EÜR vom FA nutzen. Dann musst du noch monatlich oder quartalsweise die USt.-VAen mit Elster dem FA übermitteln.


    Bleibt die Frage ob du jetzt in ein Bilanzierungsprogramm (ab 30000 € Gewinn) einsteigen willst oder dir noch die EÜR reicht...

    Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

  • Ahjo, danke.


    Titel habe ich mal geändert. Ich denke die 30.000 werde ich nicht knacken und wenn, kann ich ja immer noch die Daten aus der EÜR Software für die Bilanzierung nutzen, oder?


    Wenn ich nur eine EÜR mache, brauch ich mich um das ganze Geld hin und her buchen zwischen irgendwelchen Konten nicht kümmern, oder? Einfach Einnahmen als Einnahmen und Ausgaben als Ausgaben ;)


    Grüße, der gute Plan

  • Hallo!


    Ich arbeite auch seit kurzem selbständig als Programmierer, habe also dementsprechend noch nicht allzuviel Erfahrung mit Abrechnungen etc.
    Habe mir aber mal die Software "Softwarepaket http://www.softwarepaket.de/
    angeguckt, welche ganz gut aussieht!
    Die kann eigentlich alles was man so braucht (Umsatzsteuervoranmeldung etc), unter anderem das von dir geforderte!
    Das ganze ist auch noch kostenlos bzw ein Teil des Programms kostet nach einem 12 monatigem Testzeitraum ca 70 Euro - das Geld scheint es bisher auch wirklich Wert zu sein.


    Gruß
    Tanke