Fragen zum Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, mal wieder

  • Liebe Community,
    ich sitze hier, wie viele andere vor mir, am Fragebogen zur steuerlichen Erfassung und habe ein paar Fragen. Ich weiß, die Fragen sind schon angesprochen worden, aber ich bin mir unsicher und möchte darher mal meinen Standpunkt erläutern.
    Also ich betreibe jetzt ein paar kleine Websites auf denen ich Werbung schalte (Google Adsense und auch andere). Einnahmen im Monat liegen so bei 200-300 Euro, Ausgaben werden sich im Jahr so auf 150 Euro belaufen. Ich bin 18 Jahre alt und noch Schüler und habe somit keine anderen Einkünfte.
    Nun meine Fragen:
    1. Auf dem Bogen steht gleich am Anfang "Aktenzeichen/Steuernummer". Eine Steuernummer habe ich nicht, aber was ist denn ein Aktenzeichen? Steht das möglicherweise mit auf dem Schreiben, das ich bekommen habe (zusammen mit dem Fragebogen)? Dort steht nämlich "Mein Zeichen (Bei Antwort mit angeben)..."
    2. Bei den Angaben zur Festsetzung der Vorauszahlungen weiß ich nicht genau, wo ich die Einkünfte eintragen soll. Bei "Gewerbebetrieb" oder "Selbstständiger Arbeit"? Und werden die Ausgaben dort mit eingerechnet oder fallen diese unter den Punkt "Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen"?
    3. Gebe ich das gleiche bei dem Gesamtumsatz an? (Ich nehme die Kleinunternehmer-Regelung in Anspruch.)
    4. Vorerst letzte Frage: Ich brauche eine Ust-IdNr., um bei einem Partnerprogramm mitmachen zu können. Gebe ich also als Grund an "innergemeinschaftliche Erwerbe [...] Erwerbsschwelle von 12.500 EUR jährlich voraussichtlich nicht überschritten wird..."?


    Ich hoffe jemand hat Zeit und Lust sich das alles durchzulesen und mir zu helfen;-) Schonmal vielen Dank im Voraus:-)


    Liebe Grüße,
    Jan