eBay-Gebühren mal Brutto, mal Netto

  • Hallo,


    ich hab da mal 'ne Frage: Wir haben für unsere Firma ein eBay-Konto, das ich vor kurzem auf "gewerblich" umgestellt habe. Dabei habe ich auch beantragt, daß wir eine Nettorechnung bekommen. Da die Bearbeitung dieses Antrags allerdings noch im Gange war, und wir derweilen schon was verkauft haben, hat uns eBay für Februar eine Bruttorechnung geschickt. Nach Auskunft von eBay wolle man uns die zu viel gezahlte Umsatzsteuer auf der nächsten Rechnung gutschreiben. Wie soll ich das jetzt am besten buchen?

  • Die Rechnungen von ebay sind Rechnungen ohne dtsch. MwSt. und müssen demzufolge nach §13b hier versteuert werden - egal was sie beinhalten.

    Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

  • Sieht tatsächlich so aus, als ob Du recht hättest: :)



    Quelle: http://community.ebay.de/forum/ebay/thread.jspa?search=search&threadID=72517&messageID=587101