Unlösbares Problem im Backend

  • Hey Leute,


    ich hoffe ihr könnt einem TYPO3-Anfänger bei einem Problem helfen,
    das anscheinend noch niemand hatte oder nicht gepostet wurde.


    Also, ich habe TYPO3 4.0.8_src+dummy.zip wie in vielen Anleitungen
    beschrieben lokal entpackt und per FTP (FileZilla) auf einen
    Server von 1und1 hochgeladen. Dann habe ich mich ins Install Tool
    eingeloggt, das Passwort geändert, die Verbindung zu einer neuen
    Datenbank hergestellt und auch sonst alle Einstellungen soweit
    vorgenommen.


    Ich kann mich ins Backend einloggen und erhalte die üblich Warnung
    "Important notice!
    - The Reference Index table is empty which is likely to be the
    case because you just upgraded your TYPO3 source. Please go to
    Tools>DB Check and update the reference index.


    It is highly recommended that you change this immediately."


    ... was ja auch soweit kein Problem ist. Aber wenn ich nun auf
    Tools/DB Check (oder auch irgendeinen anderen Menüpunkt klicke
    bekomme ich die Meldung "Fehler: Server nicht
    gefunden!",
    als hätte ich keine Internetverbindung.


    Ich habe schon mehrmals verschiedene Versionen hochgeladen, neu
    installiert und auch die Testsite und Quickstart ausprobiert ...
    nichts davon hat geholfen


    Diese beschriebene Fehlermeldung habe ich sowohl mit Firefox
    2.0.0.12, sowie mit IE7 und Opera 9.26 erhalten. Die
    Browserkonfiguration habe ich überprüft und keinen Fehler
    gefunden. So langsam verzweifel ich ...


    Ich hoffe mir kann jemand helfen.


    Vielen Dank im Voraus

  • Hast du denn mal im Install-Tool kontroliert ob alles ok ist?
    Sind alle benötigten PHP Module geladen?


    Ich kann mir gut vorstellen, das 1und1 (Serverseitig) nicht alles zulässt, was für einen ordungsgemäßen T3-Betrieb notwendig ist.


    Gruß
    Ralf

  • Also im Install Tool habe ich kontrolliert, da ist überall wo es sein muss der grüne Haken.


    Ist die aktuellste Version 4.1.6? Wenn ja hab ich die auch getestet.


    Trotzdem vielen Dank für die Antworten.