position: absolute

  • Hallo Leute


    Ich verstehe die absolute Positionierung nicht.
    Nach meinen Lehrbüchern orientiert sich die absolute Positionierung am Elternelement oder (falls nicht vorhandenen) am "body". Ich möchte meinen "Weiter-Pfeil" unten rechts anbringen, fest und für zwanzig folgende Seiten immer an der gleichen Stelle, nicht im "Fluß" unter dem letzten Text oder sonstwelchem Element, sondern genau da. Statt dessen schwimmt er immer horizontal im HTML und orientiert sich am Rand des Fensters. Geht die Fensterbreite über ca. 1000 Pixel läuft der Pfeil aus dem Rahmen (blau) raus. Am "body" richtet er sich jedenfalls nicht aus. Und wenn er es am Elternelement täte, was seinerseits positioniert wäre, dann wäre dafür das Maß aller Dinge ebenfalls der "body" oder wiederum "Mamma&Papa". Also, wie positioniere ich absolut, unabhängig von der Fenstergröße bei fester div-Breite oder body-Breite und variablen Außenabständen (margin:auto)?


    Ich dachte, ich hätte die Positionierung (absolute) verstanden.
    Wenn hier jemand zu meinem persönlichen "Grundverständnis" beitragen könnte, wäre ich sehr dankbar. Wenn der Pfeil (oder ähnliches) so einfach nicht zu plazieren ist, würde ich auch eine andere Technik oder Trick ganz gerne nehmen.


    Das Muster für diese Problematik steht an dieser Stelle:
    http://www.diggitus.de/sub/community/positionierung.html



    viele Grüße


    HH

  • Hallo steffenk


    Ja, Du hast recht. Es funktioniert. Aber wieso funktioniert das? Wieso kann ich überhaupt "positionieren ohne Koordinaten"? Kannst Du mir da eine ausführliche Quelle empfehlen? (SelfHTML erklärt das zum Beispiel nicht)


    Danke Dir


    HH