Zweites Root-Verzeichnis anlegen