• ich bin völlig weg von hermes. lange laufzeiten war das hauptprobem.
    mit dhl/post versende ich nur nachnahmen.


    ich habe nun eine vertrag mi dpd.
    ich bin sehr zufrieden - ehrlich! schnelle lieferzeit ( 1-2 tage ), der dpd fahrer kommt und holt die ware. dazu lege ich ihm die ware in einen kasten, er nimmt sie sich mit und unterschreibt die liste.
    zudem ist es günstiger als hermes ( wo ich noch hinfahren musste ). am mnatsende kommt eine rechnung mit allen sendungen, genau aufgeschlüsselt und das geld wird problemlos von meinem konto abgebucht.
    einen festen ansprechpartner bei problmen habe ich auch, der sich schnell per mail meldet und sich um das problem kümmert.


    ich kann dpd nur loben und ärgere mich ,dass ich nicht früher gewechselt habe.

    viele grüsse
    eppil

  • Ich verschicke ja leider fast ausschließlich in die USA - und bin demnach auf die Post angewiesen, denn alle anderen sind viel zu teuer. In DE bevorzuge ich DPD (da Shop direkt nebenan), als Empfänger DHL.


    Hermes? Hasse ich wie die Pest. Ungepflegte Fahrer, verrauchte Sendungen, und geliefert wird hier immer gerne so gegen 8 Uhr abends. Oder 8 Uhr morgens. Bestelle übrigens deutlich seltener bei Amazon, seitdem die ihre Sendungen auf DHL und Hermes aufgeteilt haben und sich weigern, meinen bevorzugten Versender ins System aufzunehmen.

  • Wenn Du eine Packstation in der Nähe hast: Ber Versand an eine Packstation muss amazon mit DHL versenden 8) Abgesehen davon, dass ich die Packstation eh bevorzuge ist das eine nette Möglichkeit bei Anbietern wie amazon oder Esprit, die teils mit DHL und teils mit anderen versenden, sicher zu gehen, dass per DHL geliefert wird.

  • Wenn Du eine Packstation in der Nähe hast: Ber Versand an eine Packstation muss amazon mit DHL versenden 8) Abgesehen davon, dass ich die Packstation eh bevorzuge ist das eine nette Möglichkeit bei Anbietern wie amazon oder Esprit, die teils mit DHL und teils mit anderen versenden, sicher zu gehen, dass per DHL geliefert wird.


    Zum Glück hab ich nochmal aktualisiert bevor ich losgetippt habe. :)

  • Hallo !
    Will auch nochmal meinen Senf dazugeben:


    Bin mittlerweile von DHL zu GLS gewechselt. Der Grund: Portokosten.
    Mittlerweile frage ich mich, warum ich nicht eher zu GLS gewechselt bin: Pakete werden jeden Tag abgeholt (DHL: hinbringen) und GLS ist wesentlich günstiger. Die Versanddauer liegt bei 1-2 Tagen. Kunde kann per Track+Trace sehen an welchen Paketshop geliefert wurde, falls er nicht zuhause war. Tankstellenpaketshops von GLS haben oft 24h geöffnet. Habe schon mehrere begeisterte Kundenmail erhalten wg. des 24h Services.


    Alles in Allem: Viel günstiger und besser !
    Gruss
    dtp

    Gruss
    d_T_P !