HILFE: Link von SWF zu einer HTML Datei mit getURL

  • Hallo,


    wir haben uns jetzt etwa einen Tag über Goggle durch sämliche Foren geklickt, aber keine Lösung gefunden.
    Deswegen hier nun unser Problem.


    Wir möchten in eine SWF Datei (also das was rauskommt, nach der Zusammenstellung mit Flash CS3) in der sich ein Film befindet, einen Link zu einer HTML Seite einfügen.
    Die Idee ist, in den letzten Frame des Movies folgende Befehle einzugeben:


    stop();
    getURL("http://www.../1.html");


    Hier kommt mit AS 1, 2 und 3 der Fehler: Aufruf einer möglicherweise undefinierten Methode - getURL


    Woran könnte das liegen?
    Wir möchten eine automatische Weiterleitung nach Ende des Films.
    Haben zwar trotzdem schon on (release) mit getURL probiert, aber er gibt immer Fehler wegen getURL an.


    Auch eine zweite Ebene auf der im passenden Frame der Befehl oben eingegeben wurde, half nicht.


    Was können wir noch tun??? Bitte helft uns!


    Zwei verzweifelte Anfängerinnen


    :confused::confused:

  • Wenn ich das so lese, vermute ich mal, ihr habt eine AS 3.0 Flash Datei angelegt, und AS3 kennt kein getURL mehr, hier müsste man dann mit der URLRequest und navigateToURL Klasse arbeiten.
    Hier frage ich mich dann jedoch, warum eine AS3 Datei?


    Sollte es jedoch eine AS2 Datei sein, dann solltet Ihr hier mal die FLA Datei (gezippt) anhängen.

  • Vergleiche Anhang, es kommt der gleiche Fehler mit der undefinierten Methode, wäre schön, wenn du uns helfen könntest und schon mal vielen Dank!!!

  • Das mit den zu verwendeten Klassen habt Ihr falsch verstanden, die muss man auch entsprechend importieren um die Klassen-Methoden verwenden zu können.


    Aber lassen wir AS3.0 mal weg, das ist wirklich noch nichts für Euch!


    Wenn ich die Veröffentlichung auf AS2.0 stelle und dann als AS folgendes nutze

    PHP
    1. getURL("http://reisen.joamar.net/1.html");


    Dann öffnet sich die Page sofort nach der Film beginnt.
    Also das Verhalten, welches man erwartet.
    Soll der Aufruf der Page nun erst später erfolgen, der erst auf Klick?


    Denn so ganz verstehe ich das Problem gerade nicht.
    Außer Ihr habt nicht die Veröffentlichungsoptionen (Anhang) auf As2.0 gestellt, sondern gemeint, durch die Verwendung von AS2.0 Befehlen versteht Flash das von alleine. Was jedoch nicht der Fall ist.

  • Vielen dank für die Hilfe. Der Fehler mit der undefinierten Methode erscheint nicht mehr, die Seite öffnet sich, allerdings direkt am Anfang, obwohl wir den Befehl im letzten Frame eingefügt haben (wir haben das Gefühl er speichert es nicht im letzten Frame ab, sondern im ersten).
    Der Aufruf der Page soll im letzten Frame automatisch (kein / ohne Klick) im selben Fenster erfolgen.


    "Außer Ihr habt nicht die Veröffentlichungsoptionen (Anhang) auf As2.0 gestellt, sondern gemeint, durch die Verwendung von AS2.0 Befehlen versteht Flash das von alleine. Was jedoch nicht der Fall ist."
    Damit hattest du Recht. ;)

  • Wir können keinen Keyframe setzen und die Taste F6 funktioniert hier nicht, was am Mac liegen könnte. Man kann den Befehl zwar kopieren, aber er geht nicht einzufügen. Ist ein Keyframe= ein Schlüsselbild? Wenn ja warum macht er dann den Tween weg, wenn wir ein einfügen oder bearbeiten? In der Hilfe findet man nur Befehle, aber keine Erklärung. :confused:
    Entschuldige für die "dummen" Fragen, aber wir sind in Flash erst seit 24 Std. aktiv. ;)

  • Die "dumme" Frage hat sich erledigt, allerdings wird jetzt das Video geloopt und die URL öffnet sich nicht, obwohl der befehl jetzt an der richtigen Stelle steht.
    Anbei noch mal die aktuelle fla Datei.

  • Dann halt über das Menü
    Modifizieren > Zeitleiste > In Schlüsselbild konvertieren



    Zum Tween ...
    Keine Ahnung, was Ihr da macht, hier verschwindet wer nicht. Wobei ich mir frage: Was soll der Tween da?
    Wenn es nur ein Key da ist, dann bewirkt ein Tween nichts. Ein Tween ist immer ein Wechsel von a nach b und Ihr habt nur a.


    Loop: Mhhh, ich schenke euch nen: stop();
    ;)