Bitte mal ein bissel helfen

  • Hallo an alle!


    also ich will direkt auf den punkt kommen....
    mir ist über nacht eine geschäftsidee gekommen. eigendlich sehr einfach und doch irgendwie genial!
    nach reichlicher suche im inet konnte ich leider keine änlichenangebote finden.
    ich möchte die idee hier nicht einfach veröffendlichen weil ich mich wirklich gewundert habe das es sowas noch nicht gibt! ich denke das man sehr viel geld damit verdienen kann mein problem ist nur das man sehr viel programierkenntnisse braucht und ich leider garkeine habe"!


    hat jemand ne idee???



    dankööööööööö

  • ... im inet konnte ich leider keine änlichenangebote finden.


    Wieso leider? Ist doch schön!


    ... mein problem ist nur das man sehr viel programierkenntnisse braucht und ich leider garkeine habe"!


    Tja, vielleicht hat es deshalb noch niemand umgesetzt?
    Was soll es dein sein? Eine Webanwendung oder irgendwas was lokal am Rechner ausgeführt werden soll?
    Welche finanziellen Mittel bist du denn in der Lage bereit zu stellen? :p

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • also es handelt sich um eine webanwendung und leider bin ich glaub ich nicht in der lage das projekt zu finanzieren! meine frage ist jetzt ob es noch andere möglichkeiten wie auch immer die aussehen mögen gibt?

  • Businessplan erstellen und dann ab zu Bank. Dort wird man dich entweder zurechtstutzen oder die geben dir bereitwillig einen Kredit.

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Leute finden, die das Know-how haben, die Idee umzusetzen - sollte mit Hilfe der diversen "Kontakt-Börsen" ja nicht schwer sein.


    Wichtig ist dabei eigentlich nur, eine umfassende Geheimhaltungs-Erklärung usw. zu haben - aber dafür sollte man Rechtsbeistand zur Hilfe holen.

  • Also in der Schweiz würde ich mich in einem solchen Fall z.B. an www.startups.ch oder www.startup.ch wenden. Die helfen dir für den Businessplan, und bei der Gründung einer Firma, die du ja sowieso brauchst. Investitionen von maximal 2000 Euro denke ich mal. Die sagen dir sicher auch, ob die Idee was wert ist, und helfen dir nachher für die Finanzierungsgeschichte. Denke mal, auch in Deutschland gibts ähnliche Firmen.


    m.E. sicherlich besser als sich von Leuten auf XING oder myHammer die Geschäftsidee klauen zu lassen. Die Gefahr ist doch recht gross. Besser sich an eine prof. Firma wenden, dafür brauchst du keinen Anwalt (wie im Vorschlag oben erwähnt.)

    Gruss belimo



    [COLOR="DarkSlateGray"]Meine Lieblings-Firefox-Erweiterung: Firebug

  • Solche Vereine gibts in Deutschland auch. Man kann z.B. über die IHK an diese herantreten. Die Leute sind dann sowas wie ein "Mentor".


    Wenn die Geschäftsidee so gut und einmalig ist, würde ich es mir schon irgendwie als geistiges Eigentum sichern. Ohne Rechtsbeistand wird das schwierig.

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Solche Vereine gibts in Deutschland auch. Man kann z.B. über die IHK an diese herantreten. Die Leute sind dann sowas wie ein "Mentor".


    Wenn die Geschäftsidee so gut und einmalig ist, würde ich es mir schon irgendwie als geistiges Eigentum sichern. Ohne Rechtsbeistand wird das schwierig.


    Naja, bist du sicher, dass das so wichtig ist? Ich meine Facebook wurde auch durch StudiVZ kopiert. Hätte Facebook die Idee eines solchen Sozial-Netzwerk als geistiges Eigentum gesichert, dann gäbe es StudiVZ nun wirklich nicht? Anders gefragt: Kannst du eine solche Idee einfach als geistiges Eigentum sichern? (kenn mich da nicht aus.)

    Gruss belimo



    [COLOR="DarkSlateGray"]Meine Lieblings-Firefox-Erweiterung: Firebug

  • Naja, bist du sicher, dass das so wichtig ist? Ich meine Facebook wurde auch durch StudiVZ kopiert. Hätte Facebook die Idee eines solchen Sozial-Netzwerk als geistiges Eigentum gesichert, dann gäbe es StudiVZ nun wirklich nicht? Anders gefragt: Kannst du eine solche Idee einfach als geistiges Eigentum sichern? (kenn mich da nicht aus.)


    Nein. Ideen sind überhaupt nicht schutzfähig.


    Wie sollte das auch gehen? Hab' ich heute eine tolle Produktidee, kommt morgen jemand und behauptet, er hätte die Idee schon vor zwei Jahren im Kopf gehabt... Man kann ja nicht aufbohren und nachgucken ... ;)


    copy

  • ah, dachte ich mir doch ;-)

    Zitat

    Wie sollte das auch gehen?


    Gut ich denke, das liesse sich schon machen, wer zuerst registriert hat, der hat die Idee. Aber das wäre ziemlicher Blödsinn, da somit jede Innovation verhindert wird. Das Kopieren von Ideen ist insofern gut, da es dadurch Konkurrenz gibt. Kopiert also jemand die Idee vom Treadersteller (das geht da problemlos, sobald die Webseite online ist), so gewinnt am Schluss der, der die Idee besser umsetzt, und sich immer wieder was neues einfallen lässt ;-) Oder so ;-)

    Gruss belimo



    [COLOR="DarkSlateGray"]Meine Lieblings-Firefox-Erweiterung: Firebug

  • Ich meine Facebook wurde auch durch StudiVZ kopiert. Hätte Facebook die Idee eines solchen Sozial-Netzwerk als geistiges Eigentum gesichert, dann gäbe es StudiVZ nun wirklich nicht? Anders gefragt: Kannst du eine solche Idee einfach als geistiges Eigentum sichern? (kenn mich da nicht aus.)


    Ich kenne mich da auch nicht aus. Facebook ist jedenfalls der Meinung, dass man dagenen rechtlich vorgehen kann.


    Zitat von copy


    Nein. Ideen sind überhaupt nicht schutzfähig.


    Wie sollte das auch gehen? Hab' ich heute eine tolle Produktidee, kommt morgen jemand und behauptet, er hätte die Idee schon vor zwei Jahren im Kopf gehabt...


    Ach nein, warum gibts dann den Aufschrei in der Community gegen Software-Patente? Amazon hatte z.B. 2003 ein Patent für das "Einlösen von Geschenkgutscheinen" gesichert. Es hat immerhin bis 2007 gedauert bis das Patent für nichtig erklärt wurde.
    Da braucht man nichts "aufbohren" - es geht ums Prinzip. Wie das untendrunter funktioniert ist vollkommen wurscht.

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Ich kenne mich da auch nicht aus


    Ja, das sieht man.


    Dafür schlägst Du aber einen unangemessenen, reichlich forschen Ton an:


    Zitat

    Ach nein, warum gibts dann den Aufschrei in der Community gegen Software-Patente?


    Weil Patente etwas ganz anderes sind, als Ideen. Mach' Dich doch einfach mal wenigsten ein bisschen schlau darüber, was ein Patent ist:


    www.dpma.de


    Und wie belino schon angemerkt hat, will Facebook überhaupt nicht dagegen vorgehen, dass eine "Idee geklaut" wurde.


    "Look and feel" von StudiVZ ähnelten der Erscheinung von Facebook so sehr, dass sich Facebook zu einer Klage entschieden hat, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) berichtet."


    aus Deiner Quelle


    Ob der "Look & Feel" also Layouts, Seitenstrukturen etc. a) überhaupt schutzfähig und b) in diesem konkreten Fall geschützt sind, kann dann ja das Gericht klären - mit einer _Idee_ hat das aber überhaupt nichts zu tun. Sondern mit ihrer Umsetzung. Kapierst du den Unterscheid?


    Zitat

    Da braucht man nichts "aufbohren" - es geht ums Prinzip. Wie das untendrunter funktioniert ist vollkommen wurscht.


    Schalte mal flott 'nen Gang zurück. Erst erklären, dass Du Dich nicht auskennst und dann solche Sprüche abzulassen, wirkt etwas lächerlich. Vorsichtig formuliert.


    Ideen sind nicht schutzfähig. Glaub es oder lass es. Ideen kann man auch nicht zum Patent anmelden. Ruf' beim DPMA an und frag', ob Du eine Idee schützen kannst. Und Layouts sind wieder ein anderes Thema. Genau wie Wort- und Bildmarken, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster etc.


    copy


  • Ideen sind nicht schutzfähig. Glaub es oder lass es. Ideen kann man auch nicht zum Patent anmelden. Ruf' beim DPMA an und frag', ob Du eine Idee schützen kannst. Und Layouts sind wieder ein anderes Thema. Genau wie Wort- und Bildmarken, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster etc.
    copy


    hehe, vielleicht sollte er mal beim DPMA anrufen, und fragen, ob er die Idee "Ideen schützen lassen zu können" schützen kann :D

    Gruss belimo



    [COLOR="DarkSlateGray"]Meine Lieblings-Firefox-Erweiterung: Firebug

  • Da brauch ich nicht anzurufen. Eure beiden Meinungen reichen mir. Denn ihr kennt euch aus. caipi

    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  • Da brauch ich nicht anzurufen. Eure beiden Meinungen reichen mir. Denn ihr kennt euch aus. caipi


    Ja. Aber nicht traurig sein - es gibt bestimmt irgendwas, mit dem Du Dich auch auskennst. Und wenn Du Fragen hast, stell' sie doch einfach. Es findet sich bestimmt jemand, der Dir erklärt, was zum Beispiel ein Patent ist.


    copy