copyright

  • hallo,


    mich interessiert es, was es eigentlich mit dem copyright auf sich hat.


    1. was bedeutet es wenn auf irgendeiner seite steht: "Copyright (c) 1985-200" und auf einer anderen "Copyright (c) 2001" ?


    2. ich möchte meine kpl. Site schützen: muss ich auf allen seiten ein copyright-vermerk haben um auch alle seiten zu schützen oder reicht es nur z.B. auf einer hinweis-seite (copyright-seite) ein vermerk zu schreiben, dass die kpl. site geschützt ist.


    danke schonmal für die mühe...

    Gruß, Martin

  • Weider mal ein gutes Thema!


    Also ich glaube das die Jahreszahl hinter dem Wort Copyright, das Jahr der Erstellung angibt. Falls ich das falsch liegen sollte bitte korrigieren!


    Ob man auf alle Seiten einen Vermerk anbringen muss ist eine gute Frage!? Bin auf die Antworten schon gespannt..

    FORMAT//WEBDESIGN
    zertifizierter JTL-Premium Servicepartner
    für JTL-Shop3+4, JTL-Wawi und JTL-WMS

  • Nein, nicht notwendig! Ich poste euch nachher mal die § und Adressen im Inet!


    Ich hatte da schon meine Probleme!

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.

  • das wär nett :)

    Zitat

    the0bone wrote:


    Nein, nicht notwendig! Ich poste euch nachher mal die § und Adressen im Inet!...

    Gruß, Martin

  • @ hetfield


    Ich poste euch nachher mal die § und Adressen im Inet!

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.

  • hab das mal kurz verschoben :)
    paßt besser in Traum_Start.


    Gruss
    Robert

    Das "Traum-Projekt" in 2001 gegründet und Ende 2016 in die Hände von Geronimo gegeben.

    "Es war eine geile und lehrreiche Zeit, die mein Leben nachhaltig verändert hat"

  • UrhG §2 - Geschützte Werke
    Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere:
    1. Sprachwerke, wie Schriftwerke, Reden und Computerprogramme
    ...
    (2) Werke im Sinne dieses Gesetzes sind nur persönliche geistige Schöpfungen.


    Wichtig ist: UrhG §2 - 77(2) Untergrenze der Eigentümlichkeit
    Zitat "...die Eigentümlichkeit über dem mechanisch- technischen bzw. routinemäßigen Gestalten, dem handwerkilchen Können bzw. dem Alltäglichen liegen muss. ..."


    Links zum Thema:
    http://www.freedomforlinks.de/Pages/refra.html
    http://www.rewi.hu-berlin.de/L…minararbeit3/kapitel4.htm




    Meine Meinung:


    Wer Inhalte seiner Homepage (Logos und Fotos ausgenommen) Schützen will, sollte lieber nichts veröffentlichen!!! Ich finde er hat den Sinn des Internet´s nicht verstanden! INFORMATION von allen, für alle!!! Ansonsten möchte ich doch für alle meine hier geschriebenen Beiträge, die nicht unter den Pfennigartikel gehören, Geld fürs anwenden sehen!!!




    Und für die Links die ich hier poste... will da dann sich mich auch für anscheissen! Ist ja so Gang und Gebe in Deutschland!!!


    http://www.freedomforlinks.de



    [Edited by the0bone on 29.05.01 at 16:07 GMT]


    [Edited by the0bone on 29.05.01 at 16:07 GMT]

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.