XP-Professional über VISTA inst.

  • Na Hallo,


    bin ganz NEU hier & hoffe mir kann jemand helfen?


    Ich habe ein HP Pavilion dv9275ea MultiMediaCenter Notebook.


    Vor 1 Jahr gekauft und es war VISTA drauf, dann habe ich bzw. ein anderer XP-Professional inst.


    Nun habe ich vor 1 Woche einen Garantiefall gehabt, den Laptop von HP abholen lassen und repariert kam er gestern zurück.


    Und natürlich wie zu erwarten haben die wieder VISTA draufgespielt.


    Bin ich froh, das ich ein Backup von allem gemacht habe!!!


    Jetzt wollte ich bzw. ein anderer wieder das XP draufspielen, aber es geht nicht mehr.


    Dann denke ich haben die von HP eine Sperre gesetzt, das man ebend nicht mehr XP inst. kann.


    Das finde ich, ist aber meine Sache mit was ich arbeiten möchte!!!


    Ich hasse VISTA - Schrei ----------------- !!!


    Nun hat mir einer gesagt, das es vielleicht sein kann, das die von HP einen anderen Chipsatz inst. haben, was ich nicht weis.


    Ich soll "nlite" inst. und eine Inst. CD erstellen, dazu müßte ich wiederrum wissen welcher Chipsatz.


    Na das erkläre mal einer Frau ;-)


    Also ich wäre sehr positiv überrascht, wenn das einer weis, was ich nicht glaube.


    Habe auch schon das Diagnoseprogramm inst. und durchlaufen lassen, aber der sagt mir nur "ICH7 Family", so weit war ich schon, bin ich nicht gut ;-)))))))


    Dann habe ich auf der Intel-Seite diese Produktfamilie gesucht - Nichts gefunden.


    Nun weis ich nicht weiter.


    Wer die Daten vom Notebook brauch, bitte melden.


    Was ich weis, schreibe ich hier:


    HP Pavilion dv9275ea MultiMediaCenter Notebook


    Intel(R) Core(TM)2 CPU T5200 @ 1,60GHz 1,60 GHz 2046 MB (RAM) 32 Bit



    Vieeeeeeeeele Liebe Grüße,


    Katja

  • Gute Abend!


    "Sag mal wo kommt ihr denn her...?"
    "Aus Schlumpfhausen, bitte sehr...!"



    Mal eine ganz bescheidene Frage wie wurde installiert?
    Ich konnte schon des mehrmaligen beobachten, dass XP einfach drüberinstalliert wurde.
    Wenn es so ist, ist es empfehlenswerter alle bestehenden Partitionen zu löschen und neu zu erstellen gefolgt von der sauberen XP-Installation.

  • Für die Installation werden noch Treiber benötigt,
    die bei der damaligen Setup-CD nicht enthalten waren - somit kann das XP-Setup deine Hardware nicht erkennen.


    Wenn ich mich recht irre, dürfte das ab Service-Pack 3 besser gehen, deshalb wahrscheinlich der Einwurf "nlite".


    Du kannst, nachdem du dir die passende Treiber zusammengesucht hast, auch während des Setups installieren.


    Bspw. mit Everest kannst du dir in deinem Laptop befindliche Hardware anzeigen lassen.


    Vorgehensweise:
    http://forum.chip.de/windows-x…n-xp-ersetzen-971905.html

  • Sorry für OT, aber wegen dir, koenixblau, hab ich jetzt seit über einer Stunde dieses blöde Schlumpflied im Kopf und bekomm das auch nicht mehr raus! Mach das es wieder aufhört! caipi caipi


    Tschuldigung,
    aber in einem bestimmten Zusammenhang konnte ich mir das nicht verkneifen. :D

  • Um mal zum Thema zurück zu schlumpfen:
    Das hat nichts mit Sperre, SP3 oder so zu tun.
    Im Setup wird für den SATA-Kontroller "AHCI Mode" eingestellt sein.
    Damit kann XP ohne Treiber nichts anfangen.
    Du kannst mit nlite den SATA-Treiber des ICH7 hineinbasteln.
    Einfacher ist es aber im Setup den "IDE Modus" für den SATA-Kontroller einzustellen.
    Nach der Installation von XP und dem Chipsettreiber kannst du das dann wieder umstellen.


    Gruß
    Uwe

  • Schlumpf und zugenäht,
    mit einer verschlumpfigen Erklärung wollte ich sie nicht überschlumpfen.


    Sie wird sicherlich im Forum geschlumpft haben.


    Das geschlumpfte Chip "Howto",
    ist Schlumpf bzw. Schlumpfinen tauglich - Selbst an einem DAS (Dümmsteranzunehmenderschlumpf) geschlumpft.


    Gruß


    Schlaubi Schlumpf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!