Lösung gesucht - Variablen übergeben und neu "befüllen"

  • Hallo alle miteinander,


    ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich bin sonst nicht so auf den Kopf gefallen, aber seit gestern komme ich echt nicht mehr weiter.


    Folgendes Problem:
    Ich habe 2 Dateien - formular.php und fehler.php (und noch erfolgreich.php, aber die ist jetzt erst mal außen vor)
    Der User gibt Daten in das Formular ein und versendet es.
    Es erfolgt sofort eine Prüfung auf Fehler oder fehlende Daten und dann die Entscheidung ob auf fehler.php oder auf erfolgreich.php umgeleitet werden soll.
    (Das mit den separaten Dateien ist leider Vorgabe und kann nicht von mir angepasst werden - normalerweise würde ich das alles zusammenfassen.)
    Mein Problem besteht jetzt in der Übergabe der Fehler an die fehler.php.
    Bis jetzt steht da nur "Achtung es traten Fehler auf...." Ich möchte aber gern eine konkrete Liste ausgeben - "Sie haben Feld Nr.1 vergessen..."


    Mein Ansatz bis jetzt: Die Fehler werden per URL an die fehler.php übergeben, z.B. fehler.php?fehler1=feld1
    Jetzt der Punkt wo ich hänge: Ich habe jetzt in fehler.php eine Liste mit Zuordnungen (Fehler1 = "Sie haben das wichtige Feld 1 vergessen" usw)


    Wie kriege ich es hin, dass er dann den übergebenen Variablen-Wert austauscht.
    Also
    $fehler1 = "feld1"; wurde übergeben und dann echo:
    $fehler1 = "Sie haben das wichtige Feld 1 vergessen"; oder
    $feld1 = "Sie haben das wichtige Feld 1 vergessen";


    Achja, wie gesagt, ich weiß vorher nicht wieviele und welche Variablen übergeben werden.
    Ich hoffe es hat einer nen Tipp für mich.
    Vielleicht ist meine ganze Herangehensweise ja falsch....


    Danke im Voraus
    Kady

  • Hey,


    okay - hier MEINE Lösung:


    Im Script formular.php werden wie gehabt die Felder verabeitet, geprüft und dann entschieden ob an fehler.php weitergeleitet werden soll.
    Ausschnitte aus formular.php:



    In der fehler.php dann folgendes:


    PHP
    1. $feld1= isset($_GET['feld1']) ? "Bitte füllen Sie Feld 1 aus.<br>" : false;
    2. echo $feld1;


    Wie gesagt, das ist meine Lösung und wahrscheinlich nicht die eleganteste, aber es funzt. (und ich bin mächtig stolz auf mich :D)


    CYA
    Kady