fireworks popup menue

  • hallo leute, folgendes wenn ich in fireworks ein popupmenue erstelle und das dann im dreamweaver einpflanzen will, verhaut es mir die popups und die stehen dann irgendwo auf der seite und schauen auch nicht mehr so aus wie ich sie gerne hätte, ausserdem kann ich diese menu.js datei nirgens finden ausser eben im html-code.

    -

  • Hi Goofy,


    sorry, dass ich erst jetzt auf deine Frage antworte kannte das Problem vorher auch nicht.
    Du kannst Popup Menüs nicht relativ positionieren.
    Sie werden immer absolut zur oberen linken Ecke positioniert.
    Deshalb ist es natürlich schwierig das Ding zu postionieren...


    Mehr Infos dazu unter http://www.macromedia.com/supp…ments/pop-up_location.htm


    ist aber in Englisch.


    Gruß
    Robert

    Das "Traum-Projekt" in 2001 gegründet und Ende 2016 in die Hände von Geronimo gegeben.

    "Es war eine geile und lehrreiche Zeit, die mein Leben nachhaltig verändert hat"

  • hi,


    wenn es dir weiterhilft...


    ich hatte das gleiche problem. ich hab den teil komplett mit dem popupmenü in eine ebene gestckt und die dann an der bestimmten stelle positioniert.


    vielleicht klappts ja bei dir auch


    gruß thork

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • Hi rocketman,
    hatte selbst bisher noch nicht das Vergnügen gehabt in FW meine Pop-Ups zu erstellen.


    Vom Design her finde ich sie nicht gerade sehr ansprechend, und mit dem nachträglichen Bearbeiten ist es auch wieder so seine Sache..
    Deswegen nen Tipp - bevor Du noch verzweifelst ;)
    http://www.webreference.com/dhtml/ <-- is freeware und easy von der Handhabung...
    Menüpunkte und URL werden extern in einer js-Dat gesichert, so das späteres nachbearbeiten deines Menüs kein Problem mehr darstellt..

  • Hi rocketman,


    thork hat da vollkommen recht, so richtig gut und ohne Probleme gehts nur mit ner Ebene.


    Schau mal hier:
    http://traum-projekt2.com/fire…l/fworks/popup/popup.html


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Hallo Leute,


    weiß jemand was? Beim HTML-Setup die Option:
    "Html-Seiten mit mehreren Navigationsleisten.
    Ich blick da nicht dahinter :(


    Hi Storch,


    Ne Bitte,
    kannst du deinen Hinweis (HTML-Dateien mit mehreren Navigationsleisten) noch mal im Forum posten? Ich kriege kein Beispiel zusammen um den Sinn zu erkennen, funktioniert alles mit und ohne?


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Moin,


    sorry, dass ich diesen alten Thread nochmal rauskrame, aber ich habe ein ganz akutes Problem:


    Ich hab ein Fireworks Popup Menü "per Hand" aus dem Quelltext komplett in meine Dreamweaver Vorlage kopiert. Da hatte ich im ganzen Menü nur ein echtes Popup, nämlich das unter "Produkte". Das erscheint auch genau unter "Produkte" und hat die Koordinaten 0,24 wie man im Quelltext sieht.


    www.x4-tech.de/test/


    Das können aber eigentlich keine absoluten Koordinaten sein, die Fireworks da vergeben hat, denn 0,24 wäre ja sonst oben links in der Browserecke...aber solang es funktioniert, war mir das erstmal egal.


    Jetzt das Problem:


    Ich hab ein zweites Menü eingefügt (unter "Presse") in Fireworks, und den Code wieder rüber kopiert. Und jetzt hat das Menü ebenfalls die Koordinaten 0,24 und erscheint total abseits in der linken oberen Browserecke.


    Meine Frage:


    Was muss ich im Quellcode einstellen, damit die Ausrichtung, also die Koordinaten, von dem Image aus beginnen über dem der Mauszeiger steht, beim Onmouseover? Beim "Produkt" Menü klappt das ja.


    Ich hab mir erstmal damit beholfen, dass ich absolute Koordinaten wie "630,120" oder sowas angegeben hab, aber dann ist das Menü je nach Fenstergröße woanders.



    Oder wäre es am einfachsten die ganze Seite statt zentriert, links auszurichten? Damit würde die sie beim ändern der Fenstergröße nicht mehr mitbewegen und die absolut positionierten Menüs blieben wo sie hinsollen.


    Vielen Dank, ist übrigens sehr eilig :)


    (Hab in dem englischen Macromedia Text dazu btw keine Lösung gefunden)

    Sai dabei.

  • Die 0,24 ist schon richtig. 0 heißt linke obere Ecke des Auslösers - die 24 praktisch die Top Ausrichtung vom Auslöser. Die Ausrichtung innerhalb des Browserfensters wird über die JS-Datei geregelt. Seit MX spielen die Browserecken keine Rolle mehr. War nur ein Problem unter FW 4. Du kannst also auch getrost zentrieren.


    Ich wollt mal schnell über DW schauen wo der Hammer liegt, aber nach irgendwelchen "xtyz6523" Fehlern hab ich das Prog wieder beenden müssen. Da ist wohl eher was beim Kopieren schief gelaufen. Notfalls das Popup komplett von FW neu exportieren und einfügen. Das gestückel haut meistens nicht hin. Für meinen Teil kann ich jetzt nicht mehr dazu sagen, hab selbst ganz dringende Sachen bis heut Abend zu tun.:) Morgen dann wieder, falls sich nix ändert.


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Also diese JS datei (mm_menue.js glaub ich) war Byte für Byte identisch, also die in der das Menü korrekt dargestellt wird (wenn man in Fireworks F12 zur Vorschau drückt) und die, die von DW benutzt wird (hab ich ja nur rüberkopiert, da gabs allerdings nur das erste ausklapp menü).
    Deswegen bin ich davon ausgegangen dass der Fehler irgendwo im HTML code liegt den ich rüber gestücktelt hab ;) Vielleicht findet ja einer raus in welcher Zeile genau die Art der Ausrichtung bestimmt wird, dann könnte man das nachprüfen.

    Sai dabei.

  • jaja, die JS ist schon in Ordnung, so meinte ich das nicht. Der Fehler liegt irgendwo im HTML ;) Lass es doch nochmal neuschreiben von FW, wo ist das Problem dazu?


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Das Problem ist, dass ich den HTML Text in nem sehr frühen Stadium rüber kopiert hab und die ganzen Links nicht in Fireworks sondern in Dreamweaver direkt in den HTML code geschrieben, die müsste ich in FW nochmal alle abtippen, wenn ichs dann komplett übernehmen will. Ich dachte ich hätte da nur ne kleinigkeit im HTMl code übersehen, der Aufwand lohnt jetzt nich wirklich mehr, vielleicht mach ich das später mal wenn ich wieder Zeit hab.

    Sai dabei.

  • FW übernimmt auch Popups die außerhalb geändert wurden und zwar mit Datei/Tabelle neu aufbauen. Evtl. solltest du die Auslöser in eine separate Tabelle einfügen bzw. eine drumrumbauen. Damit bleibt der Rest unberührt. Geht ja nur um den Code. Geht jedenfalls schneller als alle Punkte in FW einzubauen.


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Ok ich hab jetzt noch ein ganz interessantes Problem:


    Ich hätte es gerne so, dass sich die Untermenüs Windows-mäßig ausklappen (nein, keine Roll- oder Einblendeffekte ...) sie sollen nur logischer ausgerichtet sein. Fürs Traumprojekt scheue ich weder Kosten noch Mühen deswegen hab ich hier mal ne Montage gemacht:


    Original:


    [Blockierte Grafik: http://www.x4-tech.de/pics/traumprojekt/original.png]


    So hätte ich es gerne:


    [Blockierte Grafik: http://www.x4-tech.de/pics/traumprojekt/faelschung1.gif]


    Oder am allerbesten so:


    [Blockierte Grafik: http://www.x4-tech.de/pics/traumprojekt/faelschung2.gif]


    Irgendwo im HTML code muss es doch eine Möglichkeit geben, diese eben y-achsig auszurichten. Man kann den Submenü Kasten größer und kleiner machen, breiter, die lins verbreitern, alles mögliche. Nur wo kann ich DW (bzw. dem quellcode) sagen, dass er es weiter unten aufklappen soll? Ich hätte ja kein Problem damit die Koordinaten per Hand rauszusuchen und reinzutippen!


    Danke

    Sai dabei.

  • Die Zeile(n) dazu findest du in der HTML...


    window.mm_menu_0830125532_1 = new Menu(Blablabla.......,x,y,true,true,true,5,true,true);


    ...das in allen Zeilen der Menues ändern.


    Was wohin gehört, findest du wie folgt raus:


    Hauptmenue 1:
    mm_menu_0830125532_1


    Davon ein Untermenü:
    mm_menu_0830125532_1_1


    Hauptmenü 2:
    mm_menu_0830125532_2


    Untermenü:
    mm_menu_0830125532_2_2


    weiteres Untermenü
    mm_menu_0830125532_2_2_2


    usw.


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Moin,
    also bei mir ändern diese Werte leider nix am Menü, weder der x- noch der y-Wert. Meine Zeile sieht so aus:
    window.mm_menu_0824104714_0_4_1 = new Menu("Zubeh&ouml;r",182,17,"Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif",11,"#000000","#ffffff","#ffffff","#e20a16","left","middle",3,45,4000,0,0,false,true,true,0,false,true);


    Könnte das daran liegen, dass da soviele eigenschaften auf "false" gesetzt sind?


    Auf X4-TECH.de kannst du dir das natürlich auch im quelltext angucken.


    Nachtrag:
    Ich hab mal alles auf true gesetzt, hilft auch nix ;-)

    Sai dabei.

  • mehr kann ich jetzt nicht tun. Durch das händische Zusammensetzen der FW Popups schleichen sich halt immer wieder Fehler ein und bei derartigen Quellcodes - wie deiner - kann dann ein außenstehender nicht so ohne weiteres durchblicken;) Das ist jetzt das Popup nochmal separat in einer PNG. Hat FW aus der HTML regeneriert und funktioniert. Musst es nur noch exportieren und einbinden. Verknüpfe den Code am besten mit einer Vorlage, so dass du es ohne Probleme bearbeiten kannst und nicht rumhändeln musst;)


    http://www.traum-projekt.com/h…rks/tp_user/sai/popup.zip


    Gruß Andi

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Vielen Dank! Das ist natürlich viel mehr als ich erwartet habe, ich will ja nicht deine Zeit so sehr ausnutzen. Ich werde es gleich morgen ausprobieren, aber ich bin sicher, dass es funktioniert.

    Sai dabei.

  • Zitat

    ...ich will ja nicht deine Zeit so sehr ausnutzen

    2 Minuten! In FW - Datei/HTML Tabelle neu aufbauen. Hat ich aber schon mal erwähnt;) Pass einfach noch ein bisschen beim einbinden auf, dann dürfte es auch keine Probs geben.


    Hau rein!

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.

  • Ja, hat tatsächlich funktioniert! Lustigerweise sind die x,y-Koordinaten auch in dem neuen Menü wieder auf 0,0 und diesmal zeigt ers richtig an. Dann war es wohl wieder ein Problem mit der relativen/absoluten Ausrichtung.
    Aber da es funktioniert werden die FW/DW Entwickler dieses Geheimnis wohl mit ins Grab nehmen :-D Vielen Dank nochmal.



    P.S.
    Ich hatte auch mal versucht den Quelltext in FW zu importieren und dann neu schreiben zu lassen. Du (oder jmd. anderes hier) hatte mir das mal vorgeschlagen. FW hat aber immer nur "Quelltext-Fehler" geschrien und sich geweigert en code zu importieren... :-)

    Sai dabei.

  • Nachtrag:


    Ich hab mal mit Fireworks ein Menü erstellt, so wie ich es haben wollte (alles klappt sich nach unten aus) und so, wie ich es bis dato hatte (alles klappt sich auf gleicher höhe aus).
    Danach habe ich die beiden Quelltexte mit "Diff Doc" verglichen um keine Unterschiede zu übersehen - und siehe da:
    Wenn man alle "false" auf "true" setzt (im jv script teil des codes) funktioniert es wie gewünscht (es klappt sich nach unten aus)!!

    Sai dabei.