404 Error Page

  • Bei Dr. Web (http://www.ideenreich.com) gibt es einen Artikel zu diesem Thema.
    Da wird auch beschrieben, wie Du über .htaccess eigene Fehlerseiten gestalten kannst.


    Grüsse :D

    Ich weiss keinen Weg zum sicheren Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. Plato

  • Sorry, war ein schlechter Link; irgendwie scheint der Ideenreich-Server down zu sein.
    Diese 404 Fehlermeldung besagt, dass die angeforderte Seite nicht auf dem Server ist (z.B. flascher link, Tippfehler oder so).
    Wenn Du mit dem Editor eine Datei anlegst, in die die Du folgendes reinschreibst:
    ErrorDocument 401 http://www.domain.de/fehler.html
    ErrorDocument 402 http://www.domain.de/fehler.html
    ErrorDocument 403 http://www.domain.de/fehler.html
    ErrorDocument 404 http://www.domain.de/fehler.html
    die dann unter dem Namen .htaccess abspeicherst und ins Hauptverzeichnis des Servers legst, wird immer, wenn z.B. der User eine falsche URL eingibt die Seite fehler.html aufgerufen. 8)

    Ich weiss keinen Weg zum sicheren Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. Plato

  • habs gerade ausprobiert, funkt aber nicht!


    1) hab eine htm datei fehler.htm erstellt
    2) eine datei mit ".htaccess" erstellt und die 4 zeilen


    ErrorDocument 401 http://meineseite.i-one.at/hasibit/fehler.htm
    ErrorDocument 402 http://meineseite.i-one.at/hasibit/fehler.htm
    ErrorDocument 403 http://meineseite.i-one.at/hasibit/fehler.htm
    ErrorDocument 404 http://meineseite.i-one.at/hasibit/fehler.htm


    reingeschrieben


    3) und online gestellt!


    Gebe ich eine ungültige Seite ein wie


    http://meineseite.i-one.at/hasibit/xyz.htm funkt es nicht!


    Wo liegt der Fehler?
    Oder funktioniert dieses nicht bei gratis webspace anbieter nicht???


    mfg
    hasibit

  • Zitat

    Original geschrieben von Hasibit
    Wo liegt der Fehler?
    Oder funktioniert dieses nicht bei gratis webspace anbieter nicht???


    mfg
    hasibit


    Genau das wird der Grund sein

    Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen Schatten. (Karl Kraus)

  • Klar, der Server muss das ganze natürlich auch mitmachen. :mad:

    Ich weiss keinen Weg zum sicheren Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. Plato

  • Hallo das wird daran liegen das eure Server nicht mit der Serversoftware Appache laufen! ich denke mal es liegt daran!! Was auch wichtig ist das die .htaccess im Hauptverzeichnis liegt (wo die index is). Eigentlich laufen 60 % aller Server auf Appache! Frage doch einfach mal den Hoster!!

  • Quelle@hompageforum.de


    individuelle Fehlerseiten


    Sie haben einen UNIX-Account und Sie sind die langweiligen, wenig aussagekräftigen Fehlerseiten leid, wenn z.B. die angegebene Datei auf dem Server nicht gefunden wird ?


    Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine eigene .htaccess Datei zu verwenden, so können Sie dies selbst einfach ändern, ansonsten Fragen Sie bei Ihrem Provider nach, es ist für ihn nur eine Kleinigkeit, die Einstellungen dahingehend zu verändern, dass Sie eigene .htaccess Dateien verwenden können.



    --------------------------------------------------------------------------------


    Erstellen Sie in Ihrem Dokument-Root Verzeichnis eine Datei mit dem Namen .htaccess, oder öffnen diesen, wenn Sie bereits vorhanden ist. Fügen Sie folgende Zeile hinzu:


    ErrorDocument 404 /errors/404.htm


    Das war es im Grunde schon, nun wird anstelle der Standard-Fehlerseite bei einem Serverfehler mit der Nummer 404 (Datei nicht gefunden), die Datei angezeigt, die sich im Verzeichnis /errors/ befindet und 404.htm heisst. Natürlich können Sie Verzeichnis und Dateiname ändern, gehen Sie dazu von der URL aus, und lassen einfach den Domainabschnitt weg.
    Beispiel:


    Die Fehlerseite lässt sich per WWW wie folgt aufrufen:
    http://www.IhreDomain.de/errors/404.htm


    Fügen Sie in die .htaccess Datei folgende Zeile ein:
    ErrorDocument 404 /errors/404.htm


    Zusätzlich können Sie natürlich auch für andere Fehler eine spezielle Fehlerseite angeben. Fügen Sie hierzu einfach eine weitere Zeile ein und ersetzen 404 durch die entsprechende Nummer des Fehlers.