Datenrettung!

  • Moin in die Runde!


    Ich bin neu hier, stelle mich mal kurz vor.


    Komme ursprünglich aus der Unternehmensberatung, arbeite seit vielen Jahren schon parallel als Journalist .. letztes ist meine Passion, von daher "tue" ich das seit ca. 1 Jahr nur noch.


    Themen, in denen ich recht bewandert bin:
    Kapitalanlagen allgemein, "Honorarberatung" im speziellen.
    Steuern .. ich komme ursprünglich aus dem Fach.
    Corporate Publishing.
    Text im allgemeinen, nicht nur journalistisch.


    Ok, sofern ich irgendwann irgendwem helfen kann .. u are welcome


    ***************************************************************


    Jetzt mal kurz zu meinem Problem, ich bin recht verzweifelt.


    Mein Laptop Asus X50N hat sich nach 3 Jahren verabschiedet.
    Kein Bild mehr, kein Hochfahren, kein Ton.
    Gemäß Hardwaretechniker ein Vollschaden (Platine im selbigen, etc.)


    Das Problem: alle Daten sind vorab gesichert worden.
    Das einzige, was fehlt, sind die eMails (Office outlook .. wobei ich mir gar nicht so sicher bin).


    Die Frage: wie kann ich die noch retten??


    Der Hardwaretechniker sprach von einer "schwierigen Situation".
    Raparatur (ca. 250,--) könnte wegen Lieferschwierigkeiten (Japan) bis zu 6 Monate dauern.


    Einbau der FP in ein identisches Gerät: nicht ohne Risiko, es müßte exakt die gleiche Serie sein .. ansonsten könnte alles gelöscht werden.


    --> Festplatte also einfach ausbauen, und extern an ein alternatives Gerät anschließen?


    Was muß ich tun, wie sind hier die Chancen?


    Merci im Voraus!



    Beste Grüße,


    Peet :-)

  • moin auch :)


    hatte vor Jahren bei dem Notebook eines Kundens mal genau diesen Fall, Notebook unrettbar hinüber, Festplatte war aber noch ok.


    ich habe die Festplatte ausgebaut, mittels Adapter an einem PC angeschlossen und dann die Datei "outlook.pst" auf der Notebookplatte gesucht und gefunden.
    Diese dann auf seinen neuen Rechner kopiert und alle emails waren wieder da :)


    Adressbuch war glaube ich leider nicht zu retten, wenn ich mich recht erinnere (dass muss man extra aus Outlook exportieren, was natürlich nicht mehr ging)

  • Hi Thomas,


    vielen Dank auch.


    Werde das morgen mal vorschlagen, es vielleicht auch selbst versuchen ;-)


    Viele Grüße,
    Peet

  • Zitat


    Adressbuch war glaube ich leider nicht zu retten, wenn ich mich recht erinnere (dass muss man extra aus Outlook exportieren, was natürlich nicht mehr ging)


    Dann muss es Outlook Express gewesen sein. Da werden die Adressen in einer eigenen Datei an anderer Stelle gespeichert.
    Outlook speichert Mails, Termine und Adressen in einer Datei. Nur die E-Mail-Konto Informationen stehen nicht in dieser Datei und müssen neu eingerichtet werden.


    Zitat


    --> Festplatte also einfach ausbauen, und extern an ein alternatives Gerät anschließen?


    Was muß ich tun, wie sind hier die Chancen?


    Bau die Festplatte einfach in ein externes Gehäuse. So bekommt die Festplatte gleich eine neue Funktion.
    Die Chancen die Daten zu retten sind sehr gut. Es könnte aber sein, dass du auf dem neuen PC zunächst keine Berechtigung hast, auf die Outlook-pst zuzugreifen, da diese im Benutzer-Ordner liegt. Die diesem Fall musst du über die Ordnereigenschaften diese Berechtigung einstellen.


    Gruß
    Uwe