Lieferdatum bei Vorkasse Rechnung

Liebe Traumprojekt Benutzer,

wie Ihr sicherlich bemerkt habt, ist das Traumprojekt eine gewisse Zeit nicht erreichbar gewesen.
Der Hauptgrund dafür ist, dass es einen Betreiberwechsel gegeben hat.
Nähere Info´s dazu bekommt Ihr in einem separaten Thema.

Bitte gebt uns etwas Zeit den Wechsel reibungslos über die Bühne zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen Traumprojekt-Team
  • Hallo


    Ich betreibe einen Online-Shop für Spielwaren.
    Viele Kunden bezahlen bei mir per Vorkasse (Überweisung, PayPal usw.)
    Und darum habe ich nun eine Frage zur Rechnungs-Erstellung was das Lieferdatum auf dieser Rechnung angeht.


    Bisher habe ich es mit der Rechnung immer so gemacht.
    * Kunde bestellt und möchte per Vorkasse bezahlen
    * Ich sende dem Kunden eine Rechnung auf der beim Lieferdatum steht: "Lieferung nach Zahlungseingang"
    * Kunde bezahlt
    * Geldeingang wird bei mir gebucht
    * Ware wird verschickt ohne Rechnung, da diese der Kunde ja schon hat


    So, nun ist das ja sicher nicht ganz korrekt, oder?
    Weil ja auf der Rechnung eigentlich auch ein Lieferdatum stehen soll/muss.


    Daher habe ich mir das für die Zukunft folgendermaßen überlegt:
    * Kunde bestellt und möchte per Vorkasse bezahlen
    * Ich sende dem Kunden keine Rechnung, sondern nur eine Art Zahlungsanforderung
    * Kunde bezahlt
    * Geldeingang wird bei mir gebucht
    * Ware wird verschickt mit Rechnung, die das korrekte Lieferdatum und den Hinweis "Betrag am XXXX erhalten per XXXXX" enthält.


    Das müsste doch soweit korrekt sein, oder
    Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir diesbezüglich hier helfen könntet.


    Gruß
    Bernd

  • Bei mir bezahlen die Kunden selbsttätig nach der durch den Shop automatisch versendeten Bestellbestätigung.
    Im Paket befindet sich die Rechnung mit Rechnungsdatum und folgendem Satz: Wenn nicht anders angegeben erfolgte die Rechnungsstellung im Zeitraum der Leistungserbringung.

    Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

  • bei mir steht deswegen einfach auf den Rechnungen:


    Musterdorf, den 01.01.2011
    Rechnungsdatum entspricht dem Lieferdatum


    Für Privatkunden ist es eh egal, für vorsteuerabzugsberechtigte Kunden ist damit immer genau definiert, in welchem Monat die Vorsteuer "gezogen" werden kann


    noch eine Möglichkeit (sehe ich gerade zufällig auf einer Rechnung in meiner Buchhaltung):


    Musterdorf, den 01.01.2011
    als Zeitpunkt der Leistung gilt das Lieferscheindatum