wie kann man onlineshop bekannt machen?

  • Hast Du ..
    .. eine robots.txt angelegt? Scheinbar nicht.
    .. eine sitemapXML angelegt und in den WebmasterTools von Google, Yahoo und Bing angemeldet?
    .. deinen Shop auf anderen Seiten (wie z.B. hier im Forum) verlinkt? Themenrelevante Seiten die auch gut gefunden werden solltest Du als Linkpartner bevorzugen.
    .. die von dir verkauften Artikel in irgendeine Produktsuchmaschine exportiert? Z.B. Google MerchantCenter.
    .. ansonsten irgendeine Offpage-Optimierung vorgenommen? Z.B. Google Adsense, Partnerprogramme.


    Hinweis:
    Ein Shop läuft sicher nach einem Monat noch nicht auf Hochtouren. Da musst Du ggfs. auch noch länger warten. Je nachdem wieviel Werbung Du machst.

  • Habe ich etwas falsches gemacht???


    so einiges ...


    kein Impressum (hochgradig abmahngefährdet)
    unvollständige bzw. widersprüchliche Angaben
    total nerviger chat-Button (ich wäre sofort wieder weg)
    was sollen unverständliche Aussagen wie diese:

    Zitat

    Vor Weihnachten Nur ein einziges Mal ab 100EUR Bestellen Sie Jederzeit weiterhin versandkostenfrei !! Alle Preisangaben inklusive Mehrwertsteuer. Zahlungen in mehreren Währungen werden akzeptiert. Die Zahlungsweise wird von Ihnen bestimmt.

    :confused: :confused:
    was sollen solche AGB? sorry, geht gar nicht so ... hört sich an wie aus einem google-translator mit Schluckauf
    (sorry, nicht persönlich nehmen, aber lass das jemanden Korrektur lesen, der fließend deutsch spricht, sonst hast du keine Chance)

  • Auch wieder eines der Themen, bei denen man sich im Meeting den Mund fusslig redet.


    Ein Online-Shop kann man nur bedingt über die technische Seite bekannt machen. Ich weiß nicht, warum immer alle glauben, dass man mit 3 SEO-Optimierungen alles getan hat. Das ist, wenn es gut kommt, 25% der Wahrheit. Entscheidend ist immer noch der Traffic und die Linkpopulrität und die bekommt man nicht über den Quellcode geregelt.


    Stelle Dir einfach vor, Du bist ein Mensch unter vielen Millionen - wie machst Du auf die aufmerksam? Wie würdest Du eine Frittenbude mitten in Berlin bewerben - da, wo es 100 andere gibt. Genau diese Strategien funktionieren auch im Netz. Man muss massiv werben - auch oft kostenintensiv. Es sei denn Du hast ein solches Pageranking, dass Du sowieso immer auf Seite 1 stehst. Du musst gesehen werden / präsent sein und nicht nur dann, wenn man explizit danach sucht. Solange den Shop keiner kennt, kauft keiner ein ...

    Microsoft bug Report:
    It isn't a bug it's a feature...

  • Affiliate-Marketing und Preisvergleichsseiten können ein günstiges Mittel für den Anfang sein. Ich würde aber erstmal deine jetzige Page optimieren, denn mittlerweile erwarten Kunden einen tollen Webauftritt der übersichtlich gestaltet ist und Vertrauen erweckt.

    Teste deine Fähigkeiten auf www.waduno.de und beweise Auftraggebern was du kannst.

  • forwork :
    der shop gefällt mir! ich find ihn recht übersichtlich und nett anzuschauen. viel erfolg damit!
    um ihn wirklich bekannt zu machen, solltet ihr euch mal mit Seo auseinandersetzen. Vielleicht bringt auf Google Adwords was!

  • Nun, um Nachfrage zu erhalten ist Werbung wichtig. Denk über konstruktive Werbung nach. Eine Möglichkeit wäre die Werbung online in Form von Videos und Bildern zu übermitteln. Als Vorschlag kannst dir ja mal die folgende Seite anschauen: www.weeeeeeeeeeerbung.bla. Hier kannst du kostenlos bis zu 3 Werbungen hochladen und veröffentlichen. Die Seite ist zwar noch nicht so publik, aber kannst ja nichts verlieren (kostenlos) und ist komplett auf die Präsentation des Produktes/der Dienstleistung ausgerichtet.

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas () aus folgendem Grund: Spam-Link in Uralt-Thread editiert

  • Ich habe auch einen Onlineshop eingerichtet. http://www.geschenke-körbe.de


    Würde ihn auch gerne bekannter machen. Habe jetzt schonmal mit googleadwords geworben wodurch auch ein paar besucher kommen, doch kaufen tun sie bisher nichts und ohne googleadwords würde meinen shop auch keiner finden.


    Habt ihr Tipps für mich?


    Vielen Dank

  • @all Fragensteller/in:


    waren letztens ein paar schöne Punkte im Axandra Newsletter:
    - Show that your website represents a real company
    (Adresse / Steuernummer usw.)
    - Show your website visitors why your company is better
    (warum sollte ich bei Dir kaufen - was ist anders bei Dir?)
    - Show your visitors that other people tested it before
    (Testimonials und Awards usw.)
    - Offer your website visitors guarantees
    (Geld zurueck und so weiter, Garantie auf 100% Bioprodukte oder was weiss ich...)


    einfach und simpel für den Start.


    It's important to have a trustworthy website if you want to sell something on the Internet. Show your visitors that your business is real
    and that they can trust you by using the tips above.

    Einmal editiert, zuletzt von LooM_mx3 () aus folgendem Grund: zusatz

  • sehr wichtig ist die on-site optimierung, sogt dafür, dass eure seite mit den wichtigsten keywords auf der 1. seite der suchergebnisse von google angezeigt wird. außerdem ist es wichtig, backlinks von relevanten, qualitativ hochwertigen websites zu bekommen. vor adwords würde ich es erst mal selbst, mit kostenlosen mitteln versuchen: artikel veröffentlichen, accounts bei twitter, fb etc anlegen usw.

  • Hallo.


    Ich bin seit ein paar Tagen mit einem neuen Online-Shop am Start, neben handgefertigten Wohnaccessoires und Geschenkideen aus Edelholz und chinesischem Porzellan folgen demnächst noch Designermöbel und andere Einrichtungsgegenstände.
    Rein aus technischer Sicht (SEO Onpage/Offpage optimierung), hat hier jemand vielleicht ein paar Ideen oder Verbesserungsvorschläge?
    http://www.goodwei.de


    Danke & Gruß
    Berem

    Einmal editiert, zuletzt von Berem76 ()

  • Hallo,


    ich habe auch einen neuen Onlineshop http://www.lightforfuture.de und würde gerne mehr verkaufen.
    Denn bis jetzt geht das meiste nur über ebay.
    Ich habe schon google adwords und habe mich auch bei google shopping eingetragen, und bei mehreren webkatalogen usw. Ich habe am Tag ca 300 Besucher auch mal mehr. Jedoch kaufen nur ganz wenige ein. An was könnte das liegen ? Sieht der shop unseriös aus ? Oder warum ??


    Danke für die antworten


    andreas

  • lightforfuture : der shop sieht auf den ersten blick sehr gut aus. aber gleich der erste conversion-hemmer:


    Zitat

    Eine Online-Bestellung ist einfach


    man liest von conversionsratensteigerungen von über 10%, wenn man auch bestellung als gast anbietet. bei dir kann man zwar ein häkchen setzen, aber besser wäre sicherlich ein button - das häkchen habe ich beim ersten blick nicht für voll genommen.


    dann will ich bei dir was kaufen. du brauchst meine adresse (is klar) und eine mail-addie für die bestätigung. was willst du mit meiner telefonnummer??


    der rest ist ok, die bestellbestätigungsseite ist sehr, sehr voll - du solltest mal einen zieltrichter bei google analytics einbauen, kann mir vorstellen das hier viele abspringen.


    btw. bei den agb steht


    Zitat

    Informationen zum Widerrufsrecht [Füllen / Textbaustein]


    vergessen, wa?


    und noch eine tipp: viele shops blenden beim checkout alles überflüssige aus, soll nochmal 10% weniger bestellabbrüche bringen

  • Hallo,


    ich habe für meinen Onlineshop (http://************)eine Software benutzt um diesen bei allen gängigen Suchmaschinen automatisch anzumelden und halbautomatisch bei ca. 150 Webkatalogen.
    Hat sicherlich etwas gebracht aber der Shop steht nun ca. 4-5 Monate und es kommen durchschnittlich nur 30-40 Besucher pro Tag und habe ca. 1-2 Bestellungen pro Woche.
    Das is nich so dolle.
    Habe vor kurzem auch einen Artikel mit Linkangabe usw. geschrieben.
    Gefühlt finde ich, dass da mehr laufen sollte/könnte.


    Habt ihr für mich Anregungen?


    Danke euch.
    Gruß Marco

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas ()