Mittel für die richtige Werbung?

Liebe Traumprojekt Benutzer,

wie Ihr sicherlich bemerkt habt, ist das Traumprojekt eine gewisse Zeit nicht erreichbar gewesen.
Der Hauptgrund dafür ist, dass es einen Betreiberwechsel gegeben hat.
Nähere Info´s dazu bekommt Ihr in einem separaten Thema.

Bitte gebt uns etwas Zeit den Wechsel reibungslos über die Bühne zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen Traumprojekt-Team
  • Hallo!


    Ich habe mich vor kurzem selbstständig gemacht und vertreibe nun handgefertigten Schmuck, insbesondere hübsche Armbänder, wenn euch das vielleicht weiterhelfen kann. Jetzt möchte ich endlich in Werbung investieren um mehr Kunden zu erreichen und ein neues Publikum zu gewinnen. Derzeit beläuft sich mein Kundenkreis auf die Altersgruppe von (geschätzt 16-30), wobei Schmuck ja grundsätzliche alle Menschen ansprechen könnte.


    Ich bin mir nicht sicher, welcher Weg nun der richtige ist. Eine passende Werbeagentur hier in Bielefeld hätte ich schon gefunden, die mir Flyer und Visitenkarten und co. zu guten Konditionen fertig machen würde. Nun weiß ich aber nicht, ob das ausreicht bzw. die optimale Lösung ist oder ob ich lieber in einen guten Internetauftritt und SEO investieren sollte. Habt ihr noch Ideen, wie man am besten und umsatzstärksten Werbung machen kann? Und ob Flyer und Visitenkarten wirklich was taugen?


    Danke euch! :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Thomas () aus folgendem Grund: Spam-Link entfernt

  • Hallo!


    Ich habe mich vor kurzem selbstständig gemacht und vertreibe nun handgefertigten Schmuck, insbesondere hübsche Armbänder, wenn euch das vielleicht weiterhelfen kann.


    Weiterhelfen würde, wenn wir wüssten, _wie_ du den Schmuck vertreiben willst. Online? Ladengeschäft? Auf Märkten?


    copy

  • Oh sorry,


    meinte natürlich das Online-Geschäft. Stationärer Betrieb ist aktuell noch nicht vorgesehen, Märkte evtl.
    Bin Zeitlich zuhause durch meine Kleinsten leider etwas gebunden

  • Oh sorry,


    meinte natürlich das Online-Geschäft. Stationärer Betrieb ist aktuell noch nicht vorgesehen, Märkte evtl.
    Bin Zeitlich zuhause durch meine Kleinsten leider etwas gebunden


    Dann ist es doch naheliegend, dein Budget ins Online-Marketing zu investieren, anstatt es für Flyer zu verwenden. Visitenkarten sind natürlich ganz hilfreich, aber wenn du deinen Shop bekannt machen willst, dann ja kaum mit Flyern, die irgendwo rumliegen und dann im Zweifel im Altpapier landen.


    copy

  • Du solltest eher in einen guten Internetauftritt und SEO investieren. Flyer werden oft an Leute verteilt die dein Angebot gar nicht in Anspruch nehmen wollen. Da geht dir viel Geld einfach verloren.


    Investiere lieber in AdWords und optimiere deine Homepage darauf. Damit die Besucher die durch Google auf deine Seite kommen, auch das richtige finden.

  • Weißt du wie man erfolgreiche Werbung für B2B Onlineshop machen kann?
    Es gibt viele Onlineshops, die eigene Produkte z.B. in Betriebseinrichtung verkaufen.
    Alle Produkte sehen ähnlich aus. z.B. schaefer-shop.de, engelbert-strauss.ch, http://www.firmenbedarf-discount.at
    Ich habe nun Nachfrage von solcher B2B Händlern. Weiß ich aber nicht, wo ich anfangen soll.

  • Hallo Alin,


    ich habe eine gute Freundin, die sich ebenfalls mit ihrem Handmade-Schmuck selbstständig gemacht hat.
    Sie hatte auch das Problem sich zu entscheiden welche Werbeformen sie wählen soll und ob sie Flyer oder Visitenkarten oder....einsetzen soll.


    Ich weiß nur, dass sie sich vorerst für die günstige Variante entschieden hat und nur Visitenkarten drucken lassen hat, die sie dann z.B. auf Flohmärkten verteilt hat.


    Ich würde die auch empfehlen am Anfang noch nicht zu viel zu investieren und einfach die Situation zu beobachten. Dann klärt sich vieles von alleine :-)


    Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte?!?


    Grüße!

  • Hey! Wenn dein Shop sowieso das Onlinegeschäft betrifft, schalte doch einfach Anzeigen. Ich persönlich würde eher Flyer als Visitenkarten drucken, da diese meiner Meinung nach besser hängenbleiben. Viel Erfolg!

  • Ich finde auch, dass es selbstverständlich ist bei einem Online-Shop auch online Werbung zu machen. Jedoch muss man, wenn man Qualität erwartet, auch hier Geld in die Hand nehmen. Deshalb ist es auch abhängig von deinem Budget ob, beispielsweise AdWords überhaupt Sinn für dich machen.
    Die Idee mit den Flyern finde ich gut. Hast du schon daran gedacht auf die Flyer QR-Codes drucken zu lassen, um die Leute direkt zu deinem Online-Shop zu führen?
    Eine Möglichkeit wäre vielleicht auch noch die Anzeigenschaltung in den Online-Ausgaben von lokalen oder auch überregionalen Zeitungen. Oder du findest thematisch passende Partnerseiten zur Schaltung von Anzeigen. Das kann allerdings auch recht teuer werden.
    Und SEO ist nicht gleich SEO...auch hier muss man ja nicht nur die Kosten für die Beratung, sondern auch für die korrekte Umsetzung rechnen.
    Um noch zu deiner Zielgruppe zu kommen: kannst du dort keine genaueren Analysen anstellen. Denn das ist ja das A und O, der elementare Schritt bevor man Werbung "macht". Erst einmal muss man wissen für wen genau.

  • Ich finde auch, dass es selbstverständlich ist bei einem Online-Shop auch online Werbung zu machen. Jedoch muss man, wenn man Qualität erwartet, auch hier Geld in die Hand nehmen. Deshalb ist es auch abhängig von deinem Budget ob, beispielsweise AdWords überhaupt Sinn für dich machen.
    Die Idee mit den Flyern finde ich gut. Hast du schon daran gedacht auf die Flyer QR-Codes drucken zu lassen, um die Leute direkt zu deinem Online-Shop zu führen?
    Eine Möglichkeit wäre vielleicht auch noch die Anzeigenschaltung in den Online-Ausgaben von lokalen oder auch überregionalen Zeitungen. Oder du findest thematisch passende Partnerseiten zur Schaltung von Anzeigen. Das kann allerdings auch recht teuer werden.
    Und SEO ist nicht gleich SEO...auch hier muss man ja nicht nur die Kosten für die Beratung, sondern auch für die korrekte Umsetzung rechnen.
    Um noch zu deiner Zielgruppe zu kommen: kannst du dort keine genaueren Analysen anstellen. Denn das ist ja das A und O, der elementare Schritt bevor man Werbung "macht". Erst einmal muss man wissen für wen genau.


    Ich würde wie gesagt auch nicht direkt in SEO investieren, insbesondere nicht, wenn das Budget ohnehin knapp ist. Ich habe meiner Bekannten nun empfohlen, als Werbemittel zunächst Flyer zu wählen und diese möglichst gut zu platzieren. Hier gibt es ein preisgünstiges Angebot bei diedruckerei.de:


    http://www.diedruckerei.de/Sparflyer.htm?websale8=diedruckerei&ci=000574


    Die Idee mit den QR-Codes finde ich klasse! Auch so kann man den Bekanntheitsgrad steigern und aus meiner Sicht ist das fürs Erste ausreichend.



    Viel Erfolg!

  • Egal was du machst, denk dir eine Werbung aus, die irgendwie hervorsticht. So wie man besonders Online zugeballert wird, ist man doch schon völlig abgestumpft. Die Standard Werbung, wenn die nicht eh von Meinen AddOns geblockt wird, blocke ich einfach mit meinem Gehirn ab :)

  • Hallo!


    Probier auch ggf. mal Werbung über Facebook aus. Kann gut sein, dass es komplett GAR keinen Effekt hat, kann aber auch ordentlich einschlagen :) Hatte bei mir beides schon, wenn auch mehr Nullnummern als Erfolge ;) Das Gute daran ist zumindest, dass man mit sehr kleinen Beträgen anfangen und trotzdem schon mal sehen kann, ob es sich lohnt, mehr zu investieren oder nicht.

  • So wie man besonders Online zugeballert wird, ist man doch schon völlig abgestumpft. Die Standard Werbung, wenn die nicht eh von Meinen AddOns geblockt wird, blocke ich einfach mit meinem Gehirn ab :)


    Dito, eine Freundin ist auch so weit, dass sie wieder den klassischen Werbeweg geht! Firmenlogo aufs Auto, Anzeigen in der Zeitung. Es funktioniert so weit. Facebook ist aber auch ein geniales Medium und sollte nicht vernachlässigt werden. Allerdings muss man auch wissen, wie man es macht. Eventuell würde ich da etwas Geld in die Hand nehmen und das von jemandem starten lassen, der Ahnung hat.

  • Stimmt, das mit Facebook ist sicherlich auch eine gute Idee. Da hat man zumindest den Vorteil, dass man von den Freunden weiterempfohlen wird und dann immer mehr Leute die Seite liken und davon erfahren. Eine andere Idee wäre aber auch noch ein eigener Blog. Den könnte man zum Beispiel mit Facebook verbinden.

  • Firmenlogo aufs Auto, Anzeigen in der Zeitung.


    Hat jemand Zahlen zu offline versus online Werbung? Ich beschäftige mich nämlich auch gerade damit ob ich wieder mehr in Richtung offline Werbung gehen soll.
    Kann man Autowerbung auch in ner normalen Druckerei machen lassen oder brauche ich dafür eine Spezialfirma?

  • Zitat

    Kann man Autowerbung auch in ner normalen Druckerei machen lassen oder brauche ich dafür eine Spezialfirma?


    Haben die meisten normalen Druckerein auch in ausreichend guter Qualität im Programm. Hier gibt es eine kleine Liste, wo ich gleich mal noch eine Druckerei hinzufügen werde, bei der ich schonmal erfolgreich Auto-Aufkleber hab drucken lassen :)
    Hängt halt davon ab, was man will. Einfach den Firmennamen und eine URL auf der Heckscheibe kriegt man im Prinzip überall.

  • Wenn es was größeres sein soll, dann würde ich noch die zur Liste hinzufügen: http://pool91.de/produkt/selbstklebende_folien_4_jahre.html


    Gute Bemerkung. Sonst ist für mich Guerilla Marketing die beste Lösung. Ich beschäftige mich zurzeit mit einem ähnlichen Projekt und, natürlich, richtige Werbung existiert nicht, einige Ideen funktionieren aber besser als andere. Manchmal lohnt es sich eine Werbeagentur zu beantragen, wenn das mit dem verfügbaren Budget möglich ist.
    Ich habe einige Beiträge über offline-Werbung gelesen, wer hat damit Erfahrungen gemacht?

  • Ich glaube um das Unternehmen erfolgreich zu vermarkten gehört Online und Offline Werbung dazu. Auch mit Offline-Werbung wie Flyer oder Broschüren kann man z.B. für einen Webshop oder ähnliches gut werben. Die Werbung sollte eben nur gut gemacht sein und das Interesse des Kunden wecken. Kostenmäßig ist sowas auch erschwinglich (z.B. hier [URL='http://www.xxxxxxxxxxxxxxxxxx.xxxx[/URL] 1000 Flyer für knapp 37,00 Euro finde ich mehr als okay). Wenn es um die Online-Werbung geht spielt natürlich social media wie facebook oder ähnliches auch eine wichtige Rolle. Ansonsten könnten auch Werbe- oder SEOagenturen eine große Hilfe sein. Viel Erfolg noch! :)

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas ()